• Schnelle Suche

  • √úbersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Bild Zusch√ľsse f√ľr Fort- und Weiterbildungen: Deine M√∂glichkeiten in 2024
Finanzierung

Zusch√ľsse f√ľr Fort- und Weiterbildungen: Deine M√∂glichkeiten in 2024

fobimarkt Redaktion   •   10.01.2024

Lesezeit: 2,5 Minuten

Auch 2024 kannst die Kosten deiner nächsten Weiterbildung teilweise zurück bekommen. Bei einigen Programmen gibt es sogar direkte Zuschüsse - quasi „Geld geschenkt“. Sich mit den aktuellen Fördermöglichkeiten zu beschäftigen, lohnt sich also.
Doch was hat sich geändert und wie sind die aktuellen Konditionen? Welche Fördermöglichkeiten können wir Dir empfehlen?
Wir haben die wichtigsten Förderprogramme für dich zusammengestellt:

Regionale Förderprogramme

Die deutschlandweite Bildungsprämie des Bundes ist 2022 ausgelaufen. Ob es eine Neuauflage der beliebten Förderung geben wird, ist bislang nicht bekannt. Je nach Bundesland, in dem Du lebst, stehen Dir jedoch vergleichbare Förderprogramme durch die dortige Landesregierung zur Verfügung.

So kannst du Zuschüsse oder Prämien von bis zu 4.000 € je Weiterbildung erhalten. Leider bieten nicht alle Bundesländer solche Zuschüsse an. Falls du in einem der folgenden Bundesländer lebst oder arbeitest, solltest Du Dich mit den dortigen Förderprogrammen auseinandersetzen: Baden-Württemberg, NRW, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Der Bildungsgutschein

Auch 2024 unterstützt die Agentur für Arbeit Personen bei bestimmten Weiterbildungen oder bei beruflicher Umschulung. Voraussetzung dafür ist, dass eine drohende oder bestehende Arbeitslosigkeit vorliegt. Dann können sogar die gesamten Kosten für Weiterbildung, Fahrt, Unterkunft, Verpflegung und Kinderbetreuung übernommen werden.

Die genauen Konditionen werden individuell festgelegt und müssen in einem persönlichen Gespräch geklärt werden. Mehr zum Bildungsgutschein erfährst Du hier.

Das Weiterbildungsstipendium

Beim Weiterbildungsstipendium gibt es nach aktuellem Stand Zuschüsse von insgesamt 8.700 Euro für beliebig viele förderfähige Weiterbildungen. Gemacht ist dieses für talentierte Nachwuchskräfte unter 25 Jahren.

Um das Weiterbildungsstipendium zu bekommen, musst du einen Bewerbungsprozess bei der SBB (Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung) durchlaufen. Das könnte passen? Hier stellen wir dir das Weiterbildungsstipendium genauer vor.

Das Aufstiegsstipendium

Das Aufstiegsstipendium unterstützt Fachkräfte mit Berufsausbildung und Praxiserfahrung während des ersten Studiums bzw. auf dem Weg zu deren erstem Hochschulabschluss. Derzeit ist es möglich, bis zu 1.014 Euro monatlich über das Stipendium zu erhalten.

Eine zusätzliche Kinderpauschale (160 € / Kind) kann hinzukommen. Weitere Informationen zu den Rahmenbedingungen findest Du in diesem Beitrag über das Aufstiegsstipendium.

Förderung durch den Arbeitgeber

Die finanzielle Hilfe vom Chef kann sehr individuell und an Bedingungen geknüpft sein. Pauschale Empfehlungen gibt es hier also nicht. Wichtig zu wissen ist jedoch, dass auch Arbeitgeber:innen Bezuschussungen vom Land bekommen können, um eigene Mitarbeiter:innen finanziell bei Weiterbildungen zu fördern. Daher sollten sich Arbeitgeber:innen mit den Fördermöglichkeiten für Unternehmen zum Thema Weiterbildung befassen.

Auch im Jahr 2024 stehen sowohl Arbeitnehmer:innen als auch Arbeitgeber:innen zahlreiche Fördermöglichkeiten für die berufliche Weiterbildung zur Verfügung. Zwar stehen aufgrund der wirtschaftlichen Lage und der Haushaltsproblematik des Bundes auch Budgets für die Weiterbildungsförderung unter Druck, dennoch sind die Chancen nach wie vor hoch, finanzielle Zuschüsse für Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zu erhalten.

Möchtest Du diesen Beitrag weiterempfehlen?

Kommentare

Abbildung eines Sparschweins f√ľr den Beitrag "Zusch√ľsse f√ľr Fort- und Weiterbildungen: Deine M√∂glich

Zusch√ľsse f√ľr Fort- und Weiterbildungen: Deine M√∂glichkeiten in 2024

Auch 2024 kannst die Kosten deiner nächsten Weiterbildung teilweise zurück bekommen. Bei einigen Programmen gibt es sogar direkte Zuschüsse - quasi „Geld geschenkt“. Sich mit den aktuellen Fördermöglichkeiten zu beschäftigen, lohnt sich.

fobimarkt Redaktion

01/2024 • 3 min Lesezeit

Durch Förderung mit dem Aufstiegsstipendium gespartes Geld

Mit dem Aufstiegsstipendium zu deinem ersten Studium!

Du hast bereits eine Ausbildung absolviert, mehr als zwei Jahre in deinem Beruf gearbeitet und würdest gerne noch studieren? Dann solltest Du Dich mit dem Aufstiegsstipendium beschäftigen. Wir stellen dir das Aufstiegsstipendium vor.

fobimarkt Redaktion

10/2020 • 2 min Lesezeit

Schild zeigt Richtung des beruflichen Werdegangs

Thema Arbeitslosigkeit: Der Bildungsgutschein fördert die berufliche Weiterbildung

Wenn Arbeitslosigkeit zum akuten Thema wird, kommt der Bildungsgutschein ins Spiel. Mit Hilfe des Bildungsgutscheins können ganze Fortbildungen und deren Nebenkosten finanziert werden, wenn dadurch die Arbeitslosigkeit beseitigt oder abgewendet werden kann. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Bildungsgutschein!

fobimarkt Redaktion

10/2020 • 2 min Lesezeit

Durch die Förderung des Weiterbildungsstipendiums gespartes Geld

Das Weiterbildungsstipendium: Mach dein Talent zu Geld!

Besondere Leistungen sollen belohnt werden! Dieser Ansicht ist auch das Bundesministeriums für Bildung und Forschung und hat deswegen das Weiterbildungsstipendium ins Leben gerufen. Damit sollen talentierte Nachwuchskräfte auf Ihrem Bildungsweg gefördert werden. Wir stellen das Weiterbildungsstipendium vor.  

fobimarkt Redaktion

10/2020 • 1 min Lesezeit

Rakete symbolisiert Karrieresprung

Karrieresprung: Das Aufstiegs-BAföG machts möglich!

Du hast das Gefühl, dass Du in deinem Beruf oder in deinem Unternehmen nicht mehr wirklich vorankommst? Das Aufstiegs-BAföG fördert Aufstiegsweiterbildungen und kann dir so helfen, die nächste Stufe auf der Karriereleiter zu erklimmen.

fobimarkt Redaktion

11/2020 • 2 min Lesezeit

Durch Förderung der Länder gespartes Geld

Regionale Förderung der Weiterbildung: Diese Möglichkeiten bieten die Länder

Bildung ist Ländersache! Das ist eine oft gehörte Aussage. Doch ist auch Weiterbildung Ländersache? Wir geben die wichtigsten Informationen zu Bildungsscheck, Qualischeck und Co. 

fobimarkt Redaktion

12/2020 • 2 min Lesezeit

M√§dchen spart Geld f√ľr Fortbildungen

Förderprogramm beendet: Mit der Bildungsprämie Fortbildungen finanzieren

Die Bildungsprämie half Menschen mit geringem Einkommen dabei, einen Teil ihrer Weiterbildung zu finanzieren. Am 31.12.2021 ist das Programm ausgelaufen. 

fobimarkt Redaktion

09/2020 • 2 min Lesezeit

Arbeitgeber und Arbeitnehmer einigen sich

Förderung vom Chef - Eine Win-win-Situation?

Kompetente und qualifizierte Mitarbeiter:innen sind der Treibstoff jeder Firma. Weiterbildungen sind der Treibstoff jeder erfolgreichen Karriere. Wieso nicht eine Win-win-Situation daraus machen? Die Förderung der Weiterbildung durch den Arbeitgeber ergibt aus vielen Gründen Sinn.

fobimarkt Redaktion

12/2020 • 4 min Lesezeit