• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Diätassistenten

Weiterbildungen für Diätassistentinnen und Diätassistenten online buchen.

Gesunde Ernährung ist ein Thema von immer größer werdender Bedeutung. Mangelnde Bewegung und eine falsche Ernährung führen zu einer Zunahme von Übergewicht und den Folgen, wie etwa Diabetes Typ 2, Asthma, Gelenkserkrankungen oder Bluthochdruck.

Im Vergleich zu Ernährungsberater:innen muss ein:e Diätassistent:in eine staatliche Prüfung abgelegt werden. Ersteres ist eine Weiterbildung, als Diätassistent:in muss eine dreijährige Ausbildung absolviert werden. Das Ausbildungsprogramm ist hierbei an allen anerkannten Hochschulen gleich. Der Beruf “Staatlich geprüfte:r Diätassistent:in” ist also ein gesetzlich geschützer Bergiff.

Zu dem Aufgabenfeld der Diätassistenz gehören klinische Diätetik, Administration, Prävention, Gesundheitsförderung, Lehre und Forschung. In der klinischen Diätetik werden ambulante Diättherapien durchgeführt. In Zuge dessen wird auch die korrekte Umsetzung und Organisation der Therapie admninistrativ begleitet, um die Gesundheit präventiv oder rehabilitativ zu gewährleisten. Im klinischen Bereich ist eine enge Zusammenarbeit mit dem Ärztepersonal also notwendig. Die Einsatzgebiete können sich also von Krankenhäusern über Rehakliniken, bis hin zu Alten- und Pflegeheimen erstrecken.

Berufliche Weiterbildungen sind auch in der Diätassistenz möglich. Wenn sich für ein weiterführendes Studium entschieden wird, können die Abschlüsse Diätetik, Ernährungswissenschaften oder Ökotrophologie angestrebt werden. Desweiteren kann auch eine Fortbildung abgelegt werden, entweder in Form einer Spezialisierung, z.B. als Diabetesberatung oder Diätküchenleitung, im kaufmännischen Bereich oder als Lehrkraft an Ausbildungsstätten.