• Schnelle Suche

  • √úbersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Kurse in der Manuellen Therapieūüéď

Manuelle Therapie

In allen MT-Kursen suchen

In allen Fort- und Weiterbildungen zum Thema Manuelle Therapie (MT) suchen

Werde Spezialist:in in Manuelle Therapie (MT)! Die MT (Manuelle Therapie) ist ein Therapieansatz mit dem Ziel Funktionsstörungen des menschlichen Stütz- und Bewegungsapparates zu beseitigen. Kernelemente sind spezielle manuelle Diagnostik- und Behandlungsmethoden, bei denen die Gelenke und gelenkumgebenden Strukturen im Fokus stehen. Ziel ist es, die Funktionseinschränkungen durch vorwiegend händisch angewandte (manuelle) Mobilisationstechniken zu verbessern. Manuelle Therapie (MT) darf nur von ausgebildeten Therapeut:innen angewandt werden und wird zu den Zertifikatsweiterbildungen gezählt. Auf fobimarkt findest Du spannende Fort- und Weiterbildungen in der Manuellen Therapie (MT).

Die Weiterbildung Manuelle Therapie (MT) wird in Deutschland zu den Zertifikatsweiterbildungen gezählt und darf nur von speziell ausgebildeten Therapeut:innen angewandt werden. Das Zertifikat in Manuelle Therapie (MT) kann über eine zweijährige Fort- / Weiterbildung erworben werden. Zielgruppen für die Fortbildung in Manuelle Therapie sind unter anderem Physiotherapeut:innen, Ergotherapeut:innen und Ärzt:innen. Innerhalb der Manuellen Therapie haben sich zahlreiche Konzepte entwickelt, die sich teilweise deutlich voneinander unterscheiden. Konzepte innerhalb der Manuellen Therapie sind beispielsweise das Cyriax-Konzept, das Kaltenborn/Evjenth-Konzept, das Maitland-Therapie oder das McKenzie-Konzept. Generell kann man sagen, dass die manuelle Therapie darauf abzielt, Funktionsstörungen des menschlichen Stütz- und Bewegungsapparates ausfindig zu machen und mit speziellen Handgriffen und Mobilisationstechniken zu verbessern oder sogar zu beseitigen. Auf fobimarkt findest Du zahlreiche Fort- und Weiterbildungen im Bereich der Manuellen Therapie. 

Es gibt mehrere Schulen und Institutionen, die Fortbildungen in manueller Therapie anbieten. Es ist wichtig, eine akkreditierte Schule oder Institution zu wählen, um sicherzustellen, dass die Teilnehmer eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten, die von Arbeitgebern und anderen Fachleuten anerkannt wird.

Physiotherapeuten und andere Gesundheitsdienstleister profitieren von dieser Weiterbildung, da die Karrieremöglichkeiten erheblich gesteigert werden. Mit diesem Zertifikat können Therapeuten ihr Fachwissen erweitern und ihren Patienten eine breitere Palette von Behandlungsmöglichkeiten anbieten. Die manuelle Therapie kann auch dazu beitragen, die Behandlungsergebnisse zu verbessern und die Zufriedenheit der Patienten zu erhöhen.
Zudem sorgt es dafür, dass sich das Einkommen von Physiotherapeuten und anderen Gesundheitsdienstleistern erhöht. Durch das Erwerben von Qualifikationen und Zertifikaten können Therapeuten in der Regel höhere Gehälter verlangen und in höher bezahlten Positionen arbeiten. Es ist eine wertvolle Investition in die Karriere.

  • Wie lange dauert die MT Fortbildung?

    Die Zertifikatsweiterbildung in manueller Therapie kann eine Dauer von mindestens zwei Jahren haben, doch in der Regel ist die Fortbildung innerhalb von vier Jahren abgeschlossen. Während dieser Zeit erlernen die Teilnehmer eine Vielzahl von Fähigkeiten und Techniken zu praktizieren. In der Regel müssen Teilnehmer auch eine bestimmte Anzahl von Praktikumsstunden absolvieren, um ihre Fähigkeiten unter Anleitung eines erfahrenen Therapeuten zu verbessern.

  • Was ist der Unterschied zwischen Krankengymnastik und manueller Therapie?

    Bei der Krankengymnastik wird darauf geachtet, die Funktion der behandelnden Körperbereiche durch das Ausführen von Übungen zu verbessern. Die manuelle Therapie hingegen fokussiert sich auf die speziellen Fehlfunktionen im Bereich der Gelenke, Muskeln und Nerven. Diese Therapiemethoden können nach individuellen Bedürfnissen oder Schwere der Erkrankung auch kombiniert werden.