§ 20 SGB V regelt die gesetzlichen Bestimmungen zur Primärprävention, zur betrieblichen Gesundheitsförderung und zur Prävention arbeitsbedingter Gesundheitsverfahren. Therapeut:innen und Trainer:innen können hierzu spezielle Kurse für Patient:innen anbieten. Die Zertifizierung dieser Präventionskurse regelt die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP). Hier findest Du hilfreiche Ratgeber zu Kursen, Konzepten, Zertifizierungen und Weiterbildungen rund um das Thema Prävention (§ 20 SGB V).

Tennis als Gesundheitssport - eine neue Perspektive für Physios, Sportwissenschaftler:innen und Co?

Bezuschussungsfähige Präventionskurse im Bereich Tennis anbieten? Dies ist durch "Motion on Court" nun möglich. Seit Februar 2020 ist das Konzept als Präventionskurs bei der Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert.

Prävention - mehr als „nur“ Wirbelsäulengymnastik

Prävention ist so viel mehr als Wirbelsäulengymnastik. Doch wie entstauben wir das Thema Prävention? Wie sehen innovative Präventionskonzepte aus? Und welchen Einfluss hat die Pandemie dabei?

Osteoarthrose: Bewegung statt Operation

Arthrose trifft jeden früher oder später und bei Beschwerden wird gerne operiert. Gute Trainingspläne und Beratung helfen bei der Prävention. Die Dänen haben erfolgreich mit ihrem Präventionsprogramm gezeigt, wie man das Problem Hüft- und Kniearthrose angehen kann.

Machen Patienten:innen ihre Hausaufgaben? Mit strategischer Gesprächsführung zu besseren Resultaten!

Machen Deine Patienten:innen regelmäßig Deine Empfehlungen für das Heimprogramm? Ich stelle Dir heute vor, wie Du ohne Druck, nur über eine positive und strategische Gesprächsführung, dieses Ziel erreichst.