Webinar

Letzte Aktualisierung: 18.11.2020

von fobimarkt

Teilen auf

Der Begriff Webinar ist eine Komposition aus den beiden Wörtern „Web“ und „Seminar“. Ein Webinar ist also ein Seminar, welches standortunabhängig über das Internet veranstaltet wird. Veranstaltungs- bzw. Lerninhalte des Seminars werden per Video-Stream zum Empfänger übertragen. In der Regel ist ein Webinar eine interaktive Veranstaltung. Das bedeutet, dass Teilnehmer über Textnachrichten oder Mikrofon an der Veranstaltung partizipieren können. 

Eingesetzt werden Webinare inzwischen in vielen Bildungsbereichen wie Fort- und Weiterbildungen, der beruflichen Ausbildung, Studium, Fernstudiengänge und der schulischen Bildung
 

  • Ist ein Webinar interaktiv?

    Ein Webinar bezeichnet nicht etwa eine reine Aufzeichnung o.ä., sondern findet live statt. Demnach ist in den meisten Fällen auch ein direkter Kontakt - beispielsweise über eine Chat-Funktion - möglich und auch andere Arten der Interkation werden in Webinaren verwendet. So können beispielsweise erarbeitete Aufgaben während eines Webinars besprochen, oder Diskussionsrunden über Headset/Mikrofon durchgeführt werden.

  • Was braucht man für ein Webinar?

    Eine stabile Internetverbindung, sowie ein entsprechendes Endgerät stellen die Voraussetzung dar, um an einem Webinar teilzunehmen. So kann sichergestellt werden, dass den Inhalten ohne Unterbrechungen gefolgt werden kann. Folgendes ist außerdem für die Teilnahme (optional) notwendig:

    • Browser / Software: Je nach Webinar ist entweder lediglich ein Browser notwendig, um das Webinar aufzurufen oder das Herunterladen einer entsprechenden Software.

    • Lautsprecher / Kopfhörer: Um die vorgestellten Inhalte, Präsentationen oder Diskussionen zu hören, ist ein entsprechende Ausstattung notwendig, falls diese nicht im Endgerät integriert ist.

    • Webcam / Headset (meist optional): Um mit anderen teilnehmenden Personen zu interagieren, kann eine Webcam und ein Headset bzw. ein im Endgerät integriertes Mikrofon notwendig sein.