DBI Deutscher Bundesverband Logopädie

Letzte Aktualisierung: 10.09.2021

von fobimarkt Team

Teilen auf

DBL ist die Abkürzung für "Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V.". Der Berufs- und Fachverband wurde 1964 gegründet und hat aktuell ca. 10.000 Mitglieder (Stand 08/2021). Hier geht es zur Website des Deutschen Bundesverband für Logopädie e.V. : https://www.dbl-ev.de/

  • Wofür setzt sich der DBL ein?

    Ziel des Verbands ist es, die Interessen der Mitglieder gegenüber Politik, Krankenkassen und Verwaltung zu vertreten. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen und Handelnden im Gesundheitsbereich. Der Verband hat sich außerdem zum Ziel gesetzt, logopädisches Wissen in der Gesellschaft zu verbreiten und auszubauen. Eine gute logopädische Versorgung von zu behandelnden Personen ist ein weiterer Punkt, für den sich der DBL einsetzt.