Weiterbildungsstipendium

Letzte Aktualisierung: 09.10.2020

von fobimarkt

Teilen auf

Das Weiterbildungsstipendium wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie von der SBB (Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung) betrieben. Ziel des Weiterbildungsstipendiums ist es, besonders talentierte und motivierte Berufsfachkräfte (unter 25 Jahren) bei deren beruflicher Bildung finanziell zu unterstützen. Eingesetzt werden kann das Weiterbildungsstipendium für fachliche oder fachübergreifende Weiterbildungen. Hierzu zählen auch berufsbegleitende Studiengänge. Der Förderbetrag beim Weiterbildungsstipendium beträgt 8.100 €.

  • Was ist das Weiterbildungsstipendium?

    Das Weiterbildungsstipendium ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Gefördert werden Nachwuchskräfte (unter 25 Jahre) bei fachlichen oder fachübergreifenden Weiterbildungen.

  • Wer wird beim Weiterbildungsstipendium gefördert?

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert mit dem Weiterbildungsstipendium talentierte Nachwuchskräfte, die jünger als 25 Jahre sind. Eine weitere Voraussetzung ist das Vorhandensein einer abgeschlossenen Berufsausbildung.

  • Wie hoch ist die Förderung beim Weiterbildungsstipendium?

    Der Maximalbetrag der Förderung beläuft sich auf 8.100 €. Hierbei ist ein Eigenanteil von 10 % des Förderungsbetrages selbst aufzubringen.