Gesundheitsfachberufe (gesetzlich geregelt)

Letzte Aktualisierung: 01.10.2020

von fobimarkt

Teilen auf

Gesundheitsfachberufe leisten in Deutschland einen wichtigen Beitrag zu Versorgung im Gesundheitswesen. Gesundheitsfachberufe werden oft auch als nichtärztliche und nichtpsychotherapeutische Heilberufe bezeichnet. Ein Teil der Gesundheitsfachberufe ist bundesgesetzlich geregelt. Bundesgesetzliche Gesundheitsfachberufe werden an speziellen Berufsfachschulen ausgebildet. In den letzten Jahren ist das Bestreben, die Gesundheitsfachberufe zu akademisieren, jedoch immer größer geworden. Folgende Berufe zählen zu den bundesgesetzlich geregelten Gesundheitsfachberufen:

 

• Altenpfleger/in 
• Diätassistent/in 
• Ergotherapeut/in 
• Gesundheits- und Krankenpfleger/in 
• Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in 
• Hebamme / Entbindungspfleger 
• Logopädin / Logopäde 
• Masseur/in und medizin. Bademeister/in 
• Medizinisch-techn. Assistent/in - Funktionsdiagnostik (MTAF)
• Medizinisch-techn. Laboratoriumsassistent/in (MTLA)
• Medizinisch-techn. Radiologieassistent/in (MTRA)
• Notfallsanitäter/in 
• Orthoptist/in 
• Pharmazeutisch-techn. Assistent/-in (PTA)
• Physiotherapeut/in 
• Podologe / Podologin 
• Rettungsassistent/in 
• Veterinärmedizinisch-technische/r Assistent/in (VMTA)


Darüber hinaus existieren landesrechtlich geregelte und nicht geregelte Gesundheitsberufe.
Die bundesgesetzlichen Gesundheitsfachberufe eignen sich für die Förderung durch das Weiterbildungsstipendium.
 

  • Welche Gesundheitsfachberufe gibt es?

    Unter bundesgesetzlich geregtelte Gesundheitsfachberufe fallen: Altenpfleger:in, Diätassistent:in, Ergotherapeut:in, Gesundheits- und Krankenpfleger:in, Kinderkrankenpfleger:in, Hebamme / Entbindungspfleger, Logopäd:in, Masseur:in, medizin. Bademeister:in, MTAF, MTLA, MTRA, Notfallsanitäter:in, Orthoptist:in, PTA, Physiotherapeut:in, Podolog:in, Rettungsassistent:in, VMTA

  • Ist Physiotherapeut:in ein Gesundheitsfachberuf?

    Physiotherapeut:in gehört zu den bundesgesetzlich geregelten Gesundheitsfachberufen. Der Physiotherapieberuf wird nach dem Masseur- und Physiotherapeutengesetz – MPhG geregelt.

  • Ist Ergotherapeut:in ein Gesundheitsfachberuf?

    Erotherapeut:in gehört zu den bundesgesetzlich geregelten Gesundheitsfachberufen und wird nach dem Ergotherapeutengesetz – ErgThG geregelt.

  • Ist Logopäd:in ein Gesundheitsfachberuf?

    Logopäd:in gehört zu den bundesgesetzlich geregelten Gesundheitsfachberufen und wird nach dem Logopädengesetz – LogopG geregelt.