Aufstiegsstipendium

Letzte Aktualisierung: 01.10.2020

von fobimarkt

Teilen auf

Das Aufstiegsstipendium ist eine Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Es fördert talentierte Nachwuchskräfte bei deren ersten Studium. Um für das Aufstiegsstipendium infrage zu kommen sind eine abgeschlossene Berufserfahrung und zwei Jahre Berufserfahrung notwendig. Sowohl Vollzeitstudiengänge, wie auch berufsbegleitende Studiengänge werden durch das Aufstiegsstipendium gefördert. Die Förderung durch das Aufstiegsstipendium beträgt bei einem Vollzeitstudiengang 853 € im Monat + 80 € Büchergeld.
 

  • Wie hoch ist die Förderung beim Aufstiegsstipendium?

    Die Förderung beträgt 853 € im Monat + 80 € Büchergeld bei einem Vollzeit-Studium.
     

  • Was wird durch das Aufstiegsstipendium gefördert?

    Durch das Aufstiegsstipendium gefördert werden Erststudiengänge sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend.
     

  • Wie bewerbe ich mich für das Aufstiegsstipendium?

    Für das Aufstiegsstipendium ist ein mehrstufiger Bewerbungsprozess notwendig. Die Bewerbung ist direkt über die Website der SBB (Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung) möglich.