• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Klinische Bilder in der Neuropsychologie - Modulreihe Neurologische Rehabilitation Erwachsener mit Abschluss Experte(in) Neurologische Rehabilitation Erwachsener - Das SMART Konzept

Für Zielgruppe: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten

Die Modulreihe Neurologische Rehabilitation Erwachsener mit Abschluss Experte(in) Neurologische Rehabilitation Erwachsener - Das SMART Konzept besteht aus den Kursen:
1. Basismodul Neurologische Rehabilitation Erwachsener (Voraussetzung für die Themenmodule)

2. Themenmodule (unabhängig voneinander buchbar, Reihenfolge frei wählbar):
  • ICF und Assessments in der Neurorehabilitation

  • Stehen und Gehen

  • Hand/Armrehabilitation

  • Grundlagen der Neurophysiologie und Neuropathologie

  • Klinische Bilder in der Neuropsychologie


Bei Belegung aller Kursmodule erhalten Sie gegen Vorlage aller Teilnahmebestätigungen das Zertifikat:
Experte(in) für Neurologische Rehabilitation - Das SMART Konzept.

SMART ist eine methodische und kollegiale Lernmethode, mit der Sie sich einen evidenzbasierten therapeutischen Handlungsrahmen erarbeiten. Mehr Infos: Zum SMART-Konzept

Lerninhalte: 100% Theorie
  • Klinische Bilder der Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen

  • Die verschiedenen Arbeitsweisen des Gedächtnisses

  • Das klinische Bild der Apraxien

  • Die Formen des Neglects

  • Das klinische Bild "des Pusher`s"


Handlungskompetenzen:
  • Erkennen, um welche wesentlichen neuropsychologischen Problemstellungen es sich bei ihrem Klientel handeln kann

  • Motorischen Therapieverfahren an Neuropsychologische Anforderungen und Erfordernisse anpassen

  • Erkennen wann neuropsychologische Problemstellungen das sensomotorische Lernen einschränken


Lehrmaterial und Lehrmethoden:
Sie erhalten ein umfassendes Skript mit Literaturangabe und Verweis auf Studien als auch dazugehörige Leitlinien. In der Gruppe kommen sowohl Methoden zur Aktivierung als auch zum Lern- und Wissenstransfer zur Anwendung. Die Lehrmethoden sind ein Mix zwischen Vortrag, praktischer Arbeit zu zweit, Gruppenarbeit, selbstgesteuertem Lernen und Fallvorstellungen per Video. SMART ist eine methodische und kollegiale Lernmethode, mit der Sie sich einen evidenzbasierten therapeutischen Handlungsrahmen erarbeiten. Mehr Infos: Zum SMART-Konzept

Dozent:
Christoph Hofstetter
B.Sc. Physiotherapeut mit Schwerpunkt Neurorehabilitation, B.Sc. Andragogik, Klinischer Supervisor, Entwickler des SMART Konzeptes

Hinweise:
  • Voraussetzungen zur Teilnahme: Neurologisches Tätigkeitsfeld mit mindestens 5 neurologischen Erwachsenen Patienten pro Woche und der Abschluss Diplom, staatliche Anerkennung oder B.Sc. als Physiotherapeut oder Ergotherapeut

  • Basismodul Neurologische Rehabilitation Erwachsener ist Voraussetzung für die Teilnahme (Nachweis erforderlich)

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F7980