• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Heilmittel richtig (extrabudgetär) verordnen lassen (Online)

Neuen Heilmittelkatalog und neue Heilmittel-Richtlinie verstehen und an Ärzte kommunizieren.

Neuen Heilmittelkatalog und neue Heilmittel-Richtlinie verstehen und an Ärzte kommunizieren.

Seit dem 1. Januar 2021 gelten die Neufassungen der Heilmittel-Richtlinie und des Heilmittelkataloges. Es gibt Änderungen und Neuregelungen. Neue Begriffe und Mengen, veränderte Diagnosegruppen und das einheitliche Verordnungsformular werden in den Arztpraxen für Irritationen sorgen. Daher ist es wichtig, dass sich Heilmittelerbringer genau mit der neuen Heilmittel-Richtlinie auskennen und wissen, wie sie die Änderungen mit ihren Ärzten abstimmen können.

Im Seminar lernen Sie die neuen Regelungen kennen und erfahren, wie Sie sie mit Ihren Ärzten abstimmen können, beispielsweise bei den extrabudgetären Verordnungen. Die Neuregelungen sollen die Patientenversorgung künftig vereinfachen, weil mehr Patienten behandelt werden können, ohne das Budget der Ärzte zu belasten. Außerdem erfahren Sie, was Regressdrohungen für Ärzte bedeuten und wie Sie Ihre Ärzte dabei unterstützen können, gemäß der Heilmittel-Richtlinie 2021 extrabudgetär und damit angstfrei zu verordnen.

Neu ab 2023: Um Ihnen die Informationsaufnahme online und die Umsetzung in der Praxis zu erleichtern, haben wir dieses Tagesseminar in zwei halbe Tage mit einer Woche dazwischen aufgeteilt. Diese Gestaltung bietet die Chance, dass im ersten Teil gelernte Wissen auf Ihren Praxisalltag anzuwenden und im zweiten Teil offene Fragen zu klären, die bei der Umsetzung aufgetaucht sind.

Beide Teile finden jeweils von 9:00 bis 13:00 Uhr statt.

Anrechenbare Fortbildungspunkte für zugelassene Leistungserbringer oder fachliche Leitung:
Physiotherapie: 8
Logopädie: 4
Ergotherapie: 8
Podologie: 8