Gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Gerät)

Das Ziel unseres Kurses „Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG)“ ist es, das Sie nach Beendigung eigenständig Trainingspläne für unterschiedliche Krankheitsbilder erstellen können.

Weiterbildungsnummer: F1065

Mehr über die Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit der m&i Fachklinik Bad Pyrmont und P&S Fobis

Referenten: Andreas Plaul & Kolja Schweins

Kurszeiten: täglich von 08.30 - 17.30 Uhr

Inhalte:
Das Ziel unseres Kurses „Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG)“ ist es, das Sie nach Beendigung eigenständig Trainingspläne für unterschiedliche Krankheitsbilder erstellen können. Dieses ermöglichen wir Ihnen, durch die Vermittlung von praktischen und theoretischen Grundlagenwissen der medizinischen Trainingstherapie. Die KGG können Sie dann, als Einzel- oder Gruppentherapie (2-3 Personen) an Geräten, nach den neusten Erkenntnissen der Trainingslehre durchführen.  

Unser Kurs ist nach den Richtlinien des VDAK/ AEV anerkannt. Mit dem Zertifikat haben Sie dann die Berechtigung mit allen dort angeschlossenen Kostenträgern die Abrechnungsposition KG am Gerät abzurechnen. 

Bitte mitbringen: Schreibutensilien, bequeme Kleidung, Hallenschuhe, kurze Hose, T-Shirt und ein Handtuch

Bewertungen anderer Teilnehmer

Veranstaltungen

  • 09.06.2022 bis 12.06.2022 (PV1077) Präsenzveranstaltung

    Kurszeiten: täglich von 08.30 - 17.30 Uhr

    359,00 € keine MwSt.

  • 17.11.2022 bis 20.11.2022 (PV1078) Präsenzveranstaltung

    Kurszeiten: täglich von 08.30 - 17.30 Uhr

    359,00 € keine MwSt.

Für Berufe

  • Physiotherapie
  • Sporttherapie

Mehr über die Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit der m&i Fachklinik Bad Pyrmont und P&S Fobis

Referenten: Andreas Plaul & Kolja Schweins

Kurszeiten: täglich von 08.30 - 17.30 Uhr

Inhalte:
Das Ziel unseres Kurses „Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG)“ ist es, das Sie nach Beendigung eigenständig Trainingspläne für unterschiedliche Krankheitsbilder erstellen können. Dieses ermöglichen wir Ihnen, durch die Vermittlung von praktischen und theoretischen Grundlagenwissen der medizinischen Trainingstherapie. Die KGG können Sie dann, als Einzel- oder Gruppentherapie (2-3 Personen) an Geräten, nach den neusten Erkenntnissen der Trainingslehre durchführen.  

Unser Kurs ist nach den Richtlinien des VDAK/ AEV anerkannt. Mit dem Zertifikat haben Sie dann die Berechtigung mit allen dort angeschlossenen Kostenträgern die Abrechnungsposition KG am Gerät abzurechnen. 

Bitte mitbringen: Schreibutensilien, bequeme Kleidung, Hallenschuhe, kurze Hose, T-Shirt und ein Handtuch