• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Craniosacrale Therapie Teil 4

Die Craniosacrale Therapie ist eine sanfte, nichtinvasive manuelle Technik, mit deren Hilfe ein Ungleichgewicht im Cranio-Sacral-System (CSS) behandelt wird.

In Zusammenarbeit mit dem Institut Osteopathie und Manuelle Therapie (INOMT)

Ausbildung Craniosacrale Therapie

Die Craniosacrale Therapie ist eine sanfte, nichtinvasive manuelle Technik, mit deren Hilfe ein Ungleichgewicht im Cranio-Sacral-System (CSS) behandelt wird.

Inhalt: 

Anatomie

  • Art. temporomandibulare, Supra- und infrahyoidale Muskulatur

Entstehung, Diagnostik und Behandlung

  • von craniomandibulären Dysfunktionen

Befundung und Testverfahren

  • bei spezifischen Schmerzen im Kopfbereich und Hör- und Gleichgewichtsstörungen

 

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F1040