• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Craniosacrale Therapie Teil 3

Die Craniosacrale Therapie ist eine sanfte, nichtinvasive manuelle Technik, mit deren Hilfe ein Ungleichgewicht im Cranio-Sacral-System (CSS) behandelt wird.

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie (INOMT)

Inhalt: 

Anatomie des Viscerocraniums

  • Nase, Nasenhöhle, Nasennebenhöhle, Augenhöhle

Hirnnerven

  • Anatomische Beziehungen und Hirnentwicklung

Einordnung der klinischen Symptome- Diagnostik, Untersuchung und Behandlung

  • des Viscerocraniums und dessen Bestandteile der Suturen Teil II

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F1092