Bildungsurlaub

Letzte Aktualisierung: 01.10.2020

von fobimarkt

Teilen auf

Unter Bildungsurlaub versteht man eine gesetzlich festgelegte Anzahl an bezahlten Urlaubstagen, die für berufliche und politische Fortbildungen bzw. Weiterbildungen eingesetzt werden kann. Der Bildungsurlaub ist nach dem Bildungsurlaubsgesetz geregelt. Bildungsurlaub gibt es nahezu in allen Bundesländern (außer Bayern und Sachsen). In der Regel stehen fünf Tage Bildungsurlaub zur Verfügung. Zu beachten ist, dass die freien Tage nur für Fortbildungen eingesetzt werden können, die für den Bildungsurlaub zugelassen sind. Die Förderfähigkeit der Weiterbildung sollte im Vorfeld direkt mit dem Anbieter der Weiterbildung abgeklärt werden.

  • Was versteht man unter Bildungsurlaub?

    Bildungsurlaub ist der gesetzlich geregelte Anspruch auf bezahlte Urlaubstage, die zur beruflichen und politischen Weiterbildung eingesetzt werden können. Bildungsurlaub kann jedoch nicht generell für alle, sondern nur für entsprechend anerkannte Kurse verwendet werden.

  • Wie viele Tage Bildungsurlaub stehen mir zu?

    In der Regel stehen Dir 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr zu. In Bayern und Sachsen gibt es derzeit keinen Anspruch auf Bildungsurlaub.