evidenzbasiert

Letzte Aktualisierung: 01.01.2020

von fobimarkt

Teilen auf

Der Ausdruck "evidenzbasiert" wird im häufig im Bereich Medizin und Gesundheit im Zusammenhang mit "evidenzbasierter Therapie" oder "evidenzbasierter Medizin" verwendet. Einer evidenzbasierten Vorgehensweise liegt immer ein Nachweis wissenschaftlich prüfbarer Erkenntnisse bzw. eine empirische Datenlage zu Grunde. 

 

 

  • Was ist evidenzbasierte Physiotherapie?

    Unter evidenzbasierter Physiotherapie versteht man Therapiemethoden, die innerhalb einer physiotherapeutischen Behandlung eingesetzt werden, denen ein wissenschaftlich erbrachter Wirkungsnachweis (z. B. in Form einer Studie) zugrunde liegt.

  • Was ist evidenzbasierte Ergotherapie?

    Unter evidenzbasierter Ergotherapie versteht man entsprechende Therapiemethoden, denen ein wissenschaftlich erbrachter Wirkungsnachweis zugrunde liegt.

  • Was ist evidenzbasierte Logopädie?

    Unter evidenzbasierter Logopädie versteht man logopädische Behandlungsmethoden, denen ein wissenschaftlich erbrachter Wirkungsnachweis zugrunde liegt.

  • Was bedeutet evidenzbasierte Medizin / Therapie?

    Die evidenzbasierte Medizin / Therapie folgt dem Anspruch, dass Versorgungen und Behandlungen seriös, fundiert und erfolgsversprechend sind und eine nachgewiesene Wirksamkeit oder ein nachgewiesener Zusammenhang vorliegt. Dafür ist es notwendig, klinische Expertise einzubinden und die Präferenzen von zu behandelnden Personen zu berücksichtigen.

  • Warum sollte evidenzbasiert gearbeitet werden?

    Im Rahmen der evidenzbasierten Medizin bewerten Fachkräfte medizinische Fragen: Welche Vorteile / Nachteile entstehen durch eine Behandlung? Ist eine Behandlung in der Form notwendig? Welche Alternativen stehen zur Verfügung?
    Dabei werden wissenschaftliche Erkentnisse, Studien und Einschätzungen von Fachleuten berücksichtigt, um Maßnahmen für zu behandelnde Personen individuell und vor allem gewissenhaft festlegen zu können. So kann eine evidenzbaiserte Behandlung verfolgt werden, die den Wünschen und Werten der zu behandelnden Person, sowie den Umständen und der Diagnostik entsprechend entwickelt wird.

  • Welche Vorteile bietet die evidenzbasierte Medizin / Therapie?

    • Verlässlichkeit basierend auf wissenschaftlichen Erkentnissen
    • Fundierte & individuelle Entscheidungen ohne die Anwendung von Musterlösungen
    • Individuelle Versorgung durch die Orientierung an Wünschen, Werten und Bedürfnissen der zu behandelnen Personen