Coaching in Gesundheitsberufen

1-jährige Kompaktweiterbildung - Klienten übernehmen Verantwortung & finden Lösungen. DIE Weiterbildung für Therapeuten, die Lust auf fachliche & persönliche Entwicklung haben. Denn das wichtigste Werkzeug sind wir selbst! In dieser Weiterbildung werden Kompetenzen & Haltungen erlernt, um moderne & nachhaltige Therapieprozesse professionell zu gestalten und zu begleiten.

Coaching in Gesundheitsberufen Vorschaubild

1-jährige Kompakt-Weiterbildung „Coaching in Gesundheitsberufen“ 

Diese Weiterbildung ist keine gewöhnliche Coaching-Weiterbildung – sondern die einzige Coaching-Weiterbildung in Deutschland von Therapeuten für Therapeuten. Mit dem Ziel, das zu vermitteln, was in den meisten Ausbildungen im Gesundheitsbereich nach wie vor zu kurz kommt: Menschen in Ihrer Eigenständigkeit zu stärken und beim Finden eigener Lösungen zu unterstützen. 

Denn allmählich bahnt sich eine grundlegende Veränderung in unserem Gesundheitssystem an. Klienten werden von weitgehend passiven „Therapie-Empfängern“ zu aktiven Mitgestaltern des eigenen Genesungsprozesses. Studienergebnisse zeigen, dass ein solches Therapieverständnis zu besseren und nachhaltigeren Ergebnissen führt. Doch was bedeutet dies für die Menschen, die in therapeutischen Berufen aller Art tägig sind?   

  • Sie benötigen zunehmend Gesprächsführungs-Kompetenzen, um gemeinsam mit ihren Klienten Therapieprozesse zu gestalten, in denen vorhandene Ressourcen genutzt und eigenverantwortlich Lösungen erreicht werden können. 
  • Sie brauchen Klarheit über ihre Rolle (z.B. Anordner, Berater, Begleiter), die zunehmend vielfältiger und komplexer wird. 
  • Und nicht zu Letzt brauchen sie eine innere Haltung, die von Achtsamkeit, Neutralität und Ressourcenorientierung getragen ist – auch im Sinne eines gesunden Selbstmanagements. 

In dieser 1-jährigen Kompakt-Weiterbildung werden Kompetenzen und Haltungen erlernt, um moderne und nachhaltige Therapieprozesse professionell zu gestalten und zu begleiten.  

Zielgruppe der Weiterbildung 

Die Weiterbildung richtet sich an alle Menschen, die in Gesundheitsberufen (oder gesundheitsnahen Berufen) arbeiten und deren Ziel es ist, Klienten darin zu begleiten, Verantwortung für ihr eigenes Leben zu übernehmen und Lösungen für ihre Herausforderungen zu erarbeiten, wie zum Beispiel: 

  • Physiotherapeuten 
  • Ergotherapeuten 
  • Logopäden 
  • Ärzte 
  • Psychologen 
  • Pflegekräfte 
  • Heilpraktiker 
  • Gesundheitswissenschaftler und - pädagogen 
  • Sporttherapeuten 
  • Yogalehrende 
  • und viele weitere Berufsgruppen 

Die Weiterbildung gliedert sich auf in   

  • vier Module à 3 Tage
  • 1 Supervisionstag (online via Zoom)
  • ein Selbstreflexions-Modul (3Tage)
  • Arbeit in Peer-Gruppen 

Inhalte

  • Grundlagen systemisch-lösungsorientierten Denkens
  • Salutogenese
  • Achtsamkeit
  • Systemisch-lösungsorientierte Haltungen
  • Methoden der systemisch-lösungsorientierten Gesprächsführung und aus weiteren Coaching-Modellen (z.B. Du+Ich-Konzept)
  • Stress- und Konfliktcoaching
  • Arbeit in Mehrpersonensystemen
  • Rollenklarheit
  • Persönliches Coaching-Profil

Veranstaltungsort 

83646 Bad Tölz (BY)

Referenten

Sara Hiebl (Jahrgang 1984), Ergotherapeutin seit 2008. Eigene Praxis für Pädiatrie und Neurologie seit 2010 in Gilching, bei München. Die Praxis ist u. a auf die Behandlung von Kindern mit Autismus, anderen Entwicklungs- und Lernschwierigkeiten sowie Verhaltensauffälligkeiten spezialisiert. Sie ist Mitautorin des Gruppenkonzeptes „Ich bin stark!“ sowie des Buches „Du+Ich-Konzept“ und Verfasserin verschiedener Fachartikel. Zudem ist sie als Referentin u.a. zum Thema "Du+Ich-Konzept", "Ich bin stark!", Elterncoaching, Stressmanagement für Therapeuten und Coaching in Gesundheitsberufen sowie als Referentin und Beraterin mit dem Schwerpunkt Autismus tätig.  

Dr. Florian Wiedemann (Jahrgang 1982), Dr. rer. medic, arbeitet mit Achtsamkeit und lösungs-orientierten Ansätzen im Gesundheits- und Bildungsbereich. 2016 hat er ein ressourcenorientiertes Nachsorgeprogramm für Frauen mit Brustkrebs ins Leben gerufen. Leitung eines Weiterbildungsinstitutes für lösungsfokussiertes Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen (ich schaff’s). Zudem ist er an der TU München als Lehrbeauftragter für Gesundheitspsychologie im Masterstudiengang Health Science tätig. 

Nähere Informationen & Anmeldung 

Für die Anmeldung zur Weiterbildung sind das Ausfüllen eines kurzen Fragebogens und gegebenenfalls ein Telefonat mit uns erforderlich. Nähere Informationen findest du auf unserer Webseite. 
 

Zielgruppen

  • Physiotherapie
  • Arztberufe
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Heilpraktiker
  • Sporttherapie
  • Psychologie
  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Altenpflege

Tags

  • Coaching
  • lösungsorientiert
  • Gesprächsführung
  • Achtsamkeit
  • Selbstfürsorge
  • Therapeutische Beziehung
  • Systemisches Denken
  • Ressourcenorientierung
  • Beratung
  • Coachingkompetenzen
Ort
Coaching in Gesundheitsberufen
Oberanger 22
82377 Penzberg
Links
Impressum
Datenschutz
Anbieter-Nummer
A1025

Bildergalerie