Trainerberufe

Weiterbildungen für Trainerinnen und Trainer online buchen.

  • Was ist eine Berufstrainerin bzw. ein Berufstrainer?

    Berufstrainerinnen beschäftigen sich hauptberuflich mit der Vermittlung theoretischer und praktischer Inhalte in verschiedenen Einzel- und Mannschaftssportarten sowie weiterer trainingswissenschaftler Fachgebiete wie Fitness und Gesundheit, Reha und Prävention, Athletiktraining etc.

  • Wo arbeiten Berufstrainer:innen?

    Berufstrainer:innen in Einzel- und Mannschaftssportarten arbeiten hauptberufliche meist im Profi- oder im Leistungssport. Hinzu kommen Trainerberufe in Therapiepraxen, Leistungszentren, Fitnessstudios und Gesundheitsstudios.

  • Welche Trainerlizenzen gibt es?

    e nach Sportart kann ein eigenständiges Lizenzsystem vorhanden sein. In vielen Sportarten und Fachbereichen haben sich die stufenweise Einteilung in Trainer-A-Lizenz, Trainer-B-Lizenz und Trainer-C-Lizenz etabliert. Aufbau und Inhalte der Trainerlizenzen können sich jedoch abhängig von Sportart und Fachgebiet deutlich unterscheiden.

Trainerberufe. Weiterbildungen für Trainer:innen und Trainer.

Trainer:innen sind ein wesentlicher Bestandteil des Berufsfelds Sport und des Arbeitsmarktes Sport. Der Bedarf an Trainerinnen und Trainern ist in allen Vereins- und Einzelsportarten gegeben. Hinzu kommen vielfältige Einsatzgebiete in den Bereichen Fitness, Gesundheit, Rehabilitation, Prävention und Athletik. Ein sportwissenschaftliches Studium oder Fernstudium ist eine fundierte Ausbildungsgrundlage für Trainerinnen und Trainer. Es herrschen weitreichende Möglichkeiten als ehrenamtliche:r Trainer:in oder als hauptberufliche:r (Berufs-) Trainer:in zu arbeiten.

In spezifischen Sportarten sind Trainerlizenzen eine weitere Voraussetzung, um als Trainerin oder Trainer praktisch arbeiten zu können. So gibt es je nach Sportart (Fußball, Handball, Basketball, Schwimmen, Turnen, Leichtathletik, Tennis, Radsport etc.) und Trainingsfeld unterschiedliche Niveaus für Trainer:innen (A-Lizenz, B-Lizenz, C-Lizenz). Im Fußball gibt es in Deutschland ein vierstufiges Lizenzsystem (Fußballtrainer Trainer-C-Lizenz (UEFA B Level), Fußball-Trainer-B-Lizenz (UEFA B Level), Fußballtrainer-A-Lizenz(UEFA A Level) und die Fußball-Lehrer-Lizenz (UEFA Pro Level).

Des Weiteren gibt es auch für Fitnesstrainer:innen, Personal Trainer:innen, Athletiktrainer:innen und in den Bereichen Ernährung, Ausdauertraining, Faszientraining, Functional Training, EMS-Training, Medical Fitness und Medizinisches Fitnesstraining Trainer-A-Lizenzen, Trainer-B-Lizenzen und Trainer-C-Lizenzen.

Trainerlizenzen sind ein wichtiges Aus- und Weiterbildungsinstrument um als Trainer:in erfolgreich arbeiten zu können. Hinzu kommen zahlreiche Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen Anatomie, Physiologie, Leistungsdiagnostik, Screening, Biomechanik, Verletzungsprävention und -rehabilitation, Taktik, Ernährung, Regeneration, Mental Coaching, Technik, Spielanalyse, Management, Sportpsychologie, Motivation, Neuroathletik und Coaching.