• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Zertifikatsfortbildung Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie für Physio- und Sporttherapeut*innen mit wissenschaftlicher Begleitung durch die Uniklinik Köln und dem CIO Köln.

Die einwöchige OTT® Fortbildung qualifiziert die Teilnehmer*innen zur Onkologischen Trainings- und Bewegungstherapie. Sie erhalten das OTT®-Zertifikat nach einer Prüfung am Fortbildungsende. Dies ist für 2 Jahre gültig. Kosten: 2370,48 Euro brutto, 2796,50 inklusive Refresher

Weiterbildungsnummer: F1246

Mehr über die Weiterbildung

Die einwöchige OTT® Fortbildung qualifiziert die Teilnehmer*innen zur Onkologischen Trainings- und Bewegungstherapie. Sie erhalten das OTT®-Zertifikat nach einer Prüfung am Fortbildungsende. Dies ist für 2 Jahre gültig und beinhaltet folgende Schwerpunkte:


INHALTE

  • Medizinische Grundlagen der Onkologie
  • Das OTT®-Konzept
  • Diagnostik und Assessments
  • Bewegungstherapie unter Berücksichtigung 
    der Krebsentitäten
  • Bewegungsintervention unter Chemotherapie, Bestrahlung, prä- und postoperativ, Hormon- und Antikörpertherapie und andere Medikation im klinischen Setting eines Krebszentrums
  • Bewegungstherapie in der onkologischen Physio- und Sporttherapie
  • Bewegungsintervention bei fortgeschrittener Erkrankung
  • Abrechnungen, Honorare, Vergütungen und Einbezug in die onkologische Zuweisungsstruktur

EINBEZUG VON NEBENWIRKUNGEN WIE

  • Fatique
  • Polyneuropathie
  • Kachexie
  • Harn-Inkontinenz
  • Lymphödem
  • Osteoporose
  • Arthralgien
  • Nebenwirkungen der Antihormontherapie

Die Fortbildung umfasst 60 Einheiten.

Wir vergeben für die Fortbildung 25 Fortbildungspunkte.

Die Anerkennungsfähigkeit ist gegeben soweit die Rahmenverträge auf Landesebene mit den Krankenkassen dies vorsehen.

Bewertungen anderer Teilnehmer

Veranstaltungen

  • 10.10.2022 bis 14.10.2022 (PV1266) Hybrid (Präsenz & Online)

    Montag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr, Freitag bis Nachmittag

    2.796,50 € inkl. 19% MwSt.

  • 10.10.2022 bis 14.10.2022 (PV1269) Hybrid (Präsenz & Online)

    Montag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr, Freitag bis Nachmittag

    2.370,48 € inkl. 19% MwSt.

  • 20.06.2022 bis 24.06.2022 (PV1272) Webinar

    Montag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr, Freitag bis Nachmittag

    2.370,48 € inkl. 19% MwSt.

  • 20.06.2022 bis 24.06.2022 (PV1273) Webinar

    Montag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr, Freitag bis Nachmittag

    2.796,50 € inkl. 19% MwSt.

Für Berufe

  • Physiotherapie
  • Sportwissenschaften
  • Sporttherapie

Mehr über die Weiterbildung

Die einwöchige OTT® Fortbildung qualifiziert die Teilnehmer*innen zur Onkologischen Trainings- und Bewegungstherapie. Sie erhalten das OTT®-Zertifikat nach einer Prüfung am Fortbildungsende. Dies ist für 2 Jahre gültig und beinhaltet folgende Schwerpunkte:


INHALTE

  • Medizinische Grundlagen der Onkologie
  • Das OTT®-Konzept
  • Diagnostik und Assessments
  • Bewegungstherapie unter Berücksichtigung 
    der Krebsentitäten
  • Bewegungsintervention unter Chemotherapie, Bestrahlung, prä- und postoperativ, Hormon- und Antikörpertherapie und andere Medikation im klinischen Setting eines Krebszentrums
  • Bewegungstherapie in der onkologischen Physio- und Sporttherapie
  • Bewegungsintervention bei fortgeschrittener Erkrankung
  • Abrechnungen, Honorare, Vergütungen und Einbezug in die onkologische Zuweisungsstruktur

EINBEZUG VON NEBENWIRKUNGEN WIE

  • Fatique
  • Polyneuropathie
  • Kachexie
  • Harn-Inkontinenz
  • Lymphödem
  • Osteoporose
  • Arthralgien
  • Nebenwirkungen der Antihormontherapie

Die Fortbildung umfasst 60 Einheiten.

Wir vergeben für die Fortbildung 25 Fortbildungspunkte.

Die Anerkennungsfähigkeit ist gegeben soweit die Rahmenverträge auf Landesebene mit den Krankenkassen dies vorsehen.