• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Wahrnehmung von den Füßen bis zum Kopf

Wahrnehmung beginnt in der haltenden Motorik des Uterus. Mit kräftigen Stoßbewegungen der Füße regt der Säugling seine propriozeptive Wahrnehmung an. Frühgeborenen, Kindern mit genetischen Syndromen und Muskelhypotonie oder cerebralen Bewegungsstörun...

1. Was beinhaltet benigne Muskelhypoton - Definitionen - Frühe Symptome - Symptome im Kindergartenalter - Verhaltensauffälligkeiten im Schulalter - Spätfolgen bei fehlender Behandlung 2. Wahrnehmung: Neues zur Entwicklung des Körperschemas - aus entwicklungsneurobiologischer Forschung - Definitionen zur Körperwahrnehmung - Modalitäten der Körperwahrnehmung 3. Die Bedeutung von distalen Impulsen für die Körperwahrnehmung - Intrauterine distale Impulse - Verlust und Anregung der Propriozeption nach der Geburt - Sensomotorische Störungen erkennen bei Kindern mit Entwicklungsverzögerung, Frühgeburt, Muskelhypotonie und cerebralen Bewegungsstörungen 4. Wahrnehmungsdefizite führen zu Kompensationsstrategien - Kompensation und Verhaltensauffälligkeiten im Vorschul- und Schulalter - Befund und Fallbeispiele mit Videoanalyse - Befundbögen zur Dokumentation 5. Sensomotorische Störungen behandeln - Überprüfung der Beweglichkeit und Balanceregulation der Füße - Symptome für verminderte Fußwahrnehmung - Neuromuskuläre Stimulierung der Füße als Grundbaustein der Körperwahrnehmung - Mit SI-Geräten zur verbesserten Propriozeption von der Rückenlage bis zur Stehbalance 6. Die Bedeutung des Krabbelns für die Wahrnehmung vom Körper und Umfeld - Krabbeln unter neurophysiologischen Aspekten - Propriozeptive Erfahrungen beim Krabbeln - Die visuell-räumliche Wahrnehmung braucht Bodenkontakt - Okulare Motilität verstehen und anregen 7. Beratung und Anleitung der Eltern zu Lagerung, Handling und häuslichen Übungen - Die Körperwahrnehmung ins Handling einbeziehen - Alltägliche Handlungen als sensorische Übungen - Gestaltung einer Turnecke zu Hause - Welche Sportart ist geeignet, welcher eher nicht?

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2393