• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Selbsthilfetraining und Kognitive Aktivitäten

Ein Hauptziel der rehabilitativen Pflege ist das Erkennen von Ressourcen und die Förderung/Wiedererlangung der größtmöglichen Selbstständigkeit der Patienten. Schwerpunkt dieser Fortbildung ist es, praktikable Angebote für die Gestaltung der Leben

- Nahrungsaufnahme - Kontinenztraining und Toilettentraining - Geführte/begleitete Bewegung - Positionswechsel - Ankleiden - Orientierungstraining - Affektregulation - Motivationstraining - Orientierungstraining Kurseinheiten 8,00 UE á 45 min Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung können Fortbildungspunkte angerechnet werden.

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2571