• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

respectare® - Basiskurs

Info: respectare® steht für eine respektvolle Haltung Patient*innen wie auch sich selbst gegenüber. Es ist ein Konzept zur Förderung von Achtsamkeit, Beziehung und Kommunikation in Gesundheitsberufen und leistet einen wichtigen Beitrag zu einer er...

Info: respectare® steht für eine respektvolle Haltung Patient*innen wie auch sich selbst gegenüber. Es ist ein Konzept zur Förderung von Achtsamkeit, Beziehung und Kommunikation in Gesundheitsberufen und leistet einen wichtigen Beitrag zu einer erneuerten Kultur der Pflege. Im Zentrum steht die Sensibilisierung für die Wirkungen und die Gestaltungsmöglichkeiten menschlicher Berührung. Denn Berührung greift in die Intimität der Person ein und weckt ein differenziertes sinnliches Erleben - beim Berührten wie auch beim Berührenden. Als Berührungs- und Beziehungskonzept hat sich respectare® in der Pflege und Betreuung kranker, sterbender, junger und alter Menschen zunehmend etabliert, unter anderem in der Kinderheilkunde, in der Onkologie, in Palliativ Care, Geriatrie und in der Betreuung von Menschen mit Demenz.

Lernergebnis und Kompetenz: Die Teilnehmenden - sind für die Bedeutung, Wirkung und Gestaltungsmöglichkeit von menschlicher Berührung sensibilisiert, - erkennen die Bedeutung und Abgrenzung von Berührung im Hinblick auf Intimität, - sind in der Lage, die Methode aus beiden Perspektiven, des Berührenden, wie auch des Berührten wahrzunehmen, - erweitern ihre Berührungskompetenz durch Varianten der Streichmassage und ritualisierte Berührungsformen, - erleben Entspannung und Entlastung, - erfahren Anwendungsmöglichkeiten von respectare® durch Streichberührungen für den Alltag in Pflege und Betreuung

Methode: Impulsvorträge und dialogischer Austausch, Demonstration und angeleitetes Üben von Berührungen, Auswertung und Reflexion eigener Erfahrungen

Hinweis: Bitte bringen Sie wärmende Kleidung, ein kleines Kissen, Socken und ein Handtuch mit!

Anmeldebedingungen: Anrechenbar für die ZERCUR GERIATRIE® Fachweiterbildung Pflege

Zielgruppe: Pflegende, Ärzt*innen, Therapeut*innen, Seelsorger*innen, Betreuungsassistent*innen und weitere Interessierte

Status:

Kursnr.: 23-P112

Beginn: Mo. , 20.11.2023, 10:00

Kurstage: 2

Kursort: Bugenhagenhaus, Studierzimmer_Raum3_Raum4, Kirchplatz 9 06886 Luth. Wittenberg

Gebühr: für Mitarbeitende der Johannesstift Diakonie ohne Seminargebühren, 330,00 Euro für Externe (inkl. MwSt.) , 340,00 € (Externe)

inkl. Verpflegung

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F5576