• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

In unserer beschleunigten Welt gilt es, einen fürsorglichen und verantwortungsvollen Umgang mit seinen Ressourcen und der eigenen Gesundheit zu finden....

In unserer beschleunigten Welt gilt es, einen fürsorglichen und verantwortungsvollen Umgang mit seinen Ressourcen und der eigenen Gesundheit zu finden. Resilienz, als wesentliche Schlüsselkompetenz, unterstützt Sie dabei, Ihre individuelle Widerstandskraft, Flexibilität und die eigene Selbstwirksamk

Inhalt dieser Weiterbildung

In unserer beschleunigten Welt gilt es, einen fürsorglichen und verantwortungsvollen Umgang mit seinen Ressourcen und der eigenen Gesundheit zu finden. Resilienz, als wesentliche Schlüsselkompetenz, unterstützt Sie dabei, Ihre individuelle Widerstandskraft, Flexibilität und die eigene Selbstwirksamkeit weiter zu entwickeln. Sie als Gesundheits-Berufler sind ein Mensch, der gern hilft. Selbstverständlich. Was jedoch, wenn Sie über Ihre Grenzen gehen oder gehen lassen? Wenn Sie gar Burn-out-Symptome zeigen? Wie können Sie sich vor dem Helfersyndrom schützen? Gerade die letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig (und schwer) es ist, Grenzen zu setzen, um für sich selbst zu sorgen.

Gute Dienste leisten, anderen beistehen, zupacken und unterstützen: Die meisten Menschen, die im Gesundheitsberuf arbeiten, möchten helfen. Aber zu einem professionellen Helfen zählt auch Selbstfürsorge, das Wahrnehmen der eigenen (seelischen, psychischen, körperlichen) Grenzen und Bedürfnisse. Nur wenn ich meine Ressourcen achte, habe ich auch Energie für Andere. Resilienz kann ein Weg sein, mich innerlich zu stärken und zu festigen.

Der Workshop richtet sich an interessierte Personen im Gesundheitswesen, welche motiviert sind, ihre eigenen Ressourcen zu aktivieren und neue Inputs in den (beruflichen als auch privaten) Lebensalltag zu integrieren.

Die Teilnehmenden:

  • vertiefen das Thema Resilienz und erkennen die Wichtigkeit für die eigene Lebensgestaltung.
  • erhalten Anregungen, wie sie Veränderungen anstoßen und einen fürsorglichen Umgang mit den eigenen Ressourcen fördern können.
  • reflektieren durch Übungen und Inputs ihre eigene Balance von Anforderungen und Ressourcen.
  • entwickeln ihre eigene Selbstwirksamkeit weiter.

Inhalt und Schwerpunkte:

  • Resilienz was ist das?
  • Resilienz als wichtiger Bestandteil in der heutigen Arbeitswelt
  • Inputs, Übungen und Reflexion
  • Erkennen und Nutzen der eigenen Ressourcen sowie Entwicklungsmöglichkeiten
  • Fähigkeiten für das eigene Selbstmanagement erweitern

Methodik und Durchführung:

  • Vorstellung der Resilienz-Methode
  • Filmvorführung, PowerPoint, Handout
  • Einzel-, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch
  • Entspannungs- Wahrnehmungsübungen
  • Raum für aktuelle Bedürfnisse, Fragen, Diskussionen

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F4630