Prothesentechnik / Gehschule / Physiotherapie - Grundkurs

Das Seminar wird durch praktische Demonstration am Patienten begleitet.

Weiterbildungsnummer: F1118

Mehr über die Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit der Gehschule Iris Heyen

Referentin: Iris Heyen

Kurszeiten: 1. und 2. Tag von 09.00 - 17.00 Uhr / 3. Tag von 09.00 - 15.30 Uhr

Inhalt:  

  • Problemstellung   
  • Therapieziele   
  • Amputationshöhen und ihre funktionelle Unterschiede   
  • Amputationsursachen und ihre therapeutische Relevanz   
  • Anwendung der Gehschule im akuten und rehabilitativen Bereich   
  • Krankengymnastik   
  • Physikalische Therapie   
  • Stumpfwicklung   
  • Prothesenhandling   
  • Kriterien der Prothesenversorgung   
  • Schafttypen und -formen bei Oberschenkel-, Unterschenkel- und Knieexartikulationsprothesen
  • Interimsversorgung   
  • Therapieaufbau   
  • Basiswissen Prothesengelenkspaßteile   
  • Ganganalyse   
  • Gehfehler (Ursachen und Therapievorschläge)   
  • Stand- und Spielbeinphase   
  • Funktionstraining mit diversen Prothesen( z.B. Treppensteigen)   
  • C-leg Specialtraining   
  • Falltraining  


Das Seminar wird durch praktische Demonstration am Patienten begleitet.

Bewertungen anderer Teilnehmer

Veranstaltungen

  • 28.10.2022 bis 30.10.2022 (PV1113) Präsenzveranstaltung

    Kurszeiten: 1. und 2. Tag von 09.00 - 17.00 Uhr / 3. Tag von 09.00 - 15.30 Uhr

    450,00 € keine MwSt.

Für Berufe

  • Physiotherapie
  • Arztberufe
  • Ergotherapie
  • Masseure & Medizinische Bademeister

Mehr über die Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit der Gehschule Iris Heyen

Referentin: Iris Heyen

Kurszeiten: 1. und 2. Tag von 09.00 - 17.00 Uhr / 3. Tag von 09.00 - 15.30 Uhr

Inhalt:  

  • Problemstellung   
  • Therapieziele   
  • Amputationshöhen und ihre funktionelle Unterschiede   
  • Amputationsursachen und ihre therapeutische Relevanz   
  • Anwendung der Gehschule im akuten und rehabilitativen Bereich   
  • Krankengymnastik   
  • Physikalische Therapie   
  • Stumpfwicklung   
  • Prothesenhandling   
  • Kriterien der Prothesenversorgung   
  • Schafttypen und -formen bei Oberschenkel-, Unterschenkel- und Knieexartikulationsprothesen
  • Interimsversorgung   
  • Therapieaufbau   
  • Basiswissen Prothesengelenkspaßteile   
  • Ganganalyse   
  • Gehfehler (Ursachen und Therapievorschläge)   
  • Stand- und Spielbeinphase   
  • Funktionstraining mit diversen Prothesen( z.B. Treppensteigen)   
  • C-leg Specialtraining   
  • Falltraining  


Das Seminar wird durch praktische Demonstration am Patienten begleitet.