• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

PNF - Zertifikatskurs

Im Teil I des Grundkurses demonstriert die Kursleitung an Patient*innen die Wirkung der Proprioception bei verschiedenen Störungen. Im Teil II des Grundkurses arbeiten die Teilnehmenden unter Supervision des Instruktors mit Patient*innen, um Sicherhe...

Die Kursteilnehmer*innen sind nach Beendigung des Grundkurses in der Lage, das PNF-Konzept bei Patient*innen mit verschiedenen funktionellen Problemen anzuwenden. Während der Weiterbildung ist ein Fallbericht zu erstellen. Inhalte: - Vermittlung der normalen Bewegung eines gesunden Menschen im Raum - Haltungskontrolle - Bewegungsübergänge - Haltungsschäden - uvm. Ziel des zweiten Teils ist es, die funktionell orientierte Behandlung mit den Grundprinzipien und der Philosophie der PNF durchführen zu können.Zu Beginn der Weiterbildung müssen die Teilnehmer neben einer abgeschlossenen Ausbildung als Physiotherapeut/in, ein Jahr Berufserfahrung nachweisen können, dies ist eine Vorgabe der Kostenträger (gemäß Anlage 3 der Rahmenempfehlungen nach §125 Abs. 1 SGB V). Nach dem erfolgreichen Abschluss ist der TN berechtigt „KG ZNS Erwachsenen“ abzurechnen.

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2416