• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

PNF - Zertifikatskurs

Als in den 1940er Jahren die Polio-Epidemie in den USA wütete und danach nach Europa überschwappte, zählt das Behandlungskonzept PNF zu den klassischen Behandlungsmethoden in der Physiotherapie. Die moderne Neurowissenschaft, die am gesunden wie erk...

- Befund zu erstellen nach der ICF - Hypothesen zu erstellen bezogen auf das sensomotorische Defizit (Warum kann der Patient es nicht?) - Standardisierte valide Tests anzuwenden, die die Behandlungsergebnisse dokumentieren und verifizieren - Exterozeptoren und Propriozeptoren zu verstehen - Bewegungsanalyse und Biomechanik einer Bewegung zu analysieren - Mattenaktivitäten, Gangtraining, Treppe, Vitalfunktionen - Schmerzen behandeln - Rücken, Hüfte, Knie, Füße - Schulter und Nacken Kiefer behandeln - Bezug zu Sprach und SchluckproblemeZu Beginn der Weiterbildung müssen die Teilnehmer neben einer abgeschlossenen Ausbildung als Physiotherapeut/in, ein Jahr Berufserfahrung nachweisen können, dies ist eine Vorgabe der Kostenträger (gemäß Anlage 3 der Rahmenempfehlungen nach §125 Abs. 1 SGB V). Nach dem erfolgreichen Abschluss ist der TN berechtigt „KG ZNS Erwachsenen“ abzurechnen.

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2369