• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Pflichtfortbildungstage für Betreuungskräfte nach § 43b, 53c SGB XI

74862H22 Pflichtfortbildungstage für Betreuungskräfte nach § 43b, 53c SGB XI Tageskurs Untertitel: Schwerpunkt: Umgang mit Sucht und Agression im Alter Inhalt: Betreuungskräfte sind verpflichtet, ihre Qualifikation durch mi

74862H22

Pflichtfortbildungstage für Betreuungskräfte nach § 43b, 53c SGB XI

Tageskurs

Untertitel:

Schwerpunkt: Umgang mit Sucht und Agression im Alter

Inhalt:

Betreuungskräfte sind verpflichtet, ihre Qualifikation durch mindestens zwei Fortbildungstage pro Jahr zu erhalten. Lernziel : Diese Fortbildung wird sehr praxisbezogen durchgeführt. Wichtige Bestandteile sind die Reflexion, der gemeinsame Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmer/innen und die Auffrischung und Erweiterung des theoretischen und praktischen Wissens. Zudem gibt es jeweils ein Schwerpunktthema (vgl. Untertitel). Ziel ist es, die Teilnehmer/innen in ihrer praktischen Arbeit zu unterstützen. Zielgruppe : Betreuungskräfte mit abgeschlossener Qualifikation nach § 43b/53c SGB XI bzw. vorher §87b SGB XI

Voraussetzung: 

Betreuungskräfte mit abgeschlossener Weiterbildung

Dozentin:

Silke Dölvers-Thal

ton class="btn" id="addtobasket" onclick="window.open('', 'wksave', 'width=1,height=1,left=0,top=0'); anm.submit();" >Zum Warenkorb hinzufügen

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2995