• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Wie lässt sich der Dokumentationsaufwand erheblich reduzieren, ohne fachliche Standards zu vernachlässigen, die Qualität zu gefährden oder haftungsr...

Die entbürokratisierte Pflegedokumentation ist ein vereinfachtes - vom Bundesministerium für Gesundheit entwickeltes - Dokumentationssystem, das ein Vielfaches an Dokumentationsaufwand in der ambulanten und stationären Pflege einsparen soll. Die notwendigen Kenntnisse zum grundlegenden Aufbau der en

Inhalt dieser Weiterbildung

Die entbürokratisierte Pflegedokumentation ist ein vereinfachtes - vom Bundesministerium für Gesundheit entwickeltes - Dokumentationssystem, das ein Vielfaches an Dokumentationsaufwand in der ambulanten und stationären Pflege einsparen soll. Die notwendigen Kenntnisse zum grundlegenden Aufbau der entbürokratisierten Pflegedokumentation und deren Umsetzungsstrukturen erlernst du in dieser Fortbildung. Dir werden konkrete Handlungsempfehlungen mit auf den Weg gegeben und Möglichkeiten der praktischen Anwendung aufgezeigt. So lernst du, wie sich der Dokumentationsaufwand erheblich reduzieren lässt, ohne dabei fachliche Standards zu vernachlässigen, die Qualität zu gefährden oder haftungsrechtliche Risiken einzugehen.

Inhalte dieser Schulung sind:

  • Vorstellung und Ziele des Projekts "Praktische Umsetzung des Strukturmodells Effizienzsteigerung der Pflegedokumentation"
  • Maßnahmen zur Entbürokratisierung
  • Strukturierte Informationssammlung SIS
  • Pflegerelevante Kontextkategorien
  • Umgang mit Maßnahmenplanung und Pflegebericht
  • Umgang mit der Matrix Risikomanagement
  • Verknüpfung der modularen Systeme NBA und SIS
  • Formularwesen und Formulierungshilfen
  • Rechtliche Aspekte
  • MDK-Begutachtungsrichtlinien und Qualitätsüberprüfungen
  • Zentrale Handlungsempfehlungen und Umsetzungsstrukturen

Dein gesamtes Team hat Interesse an dieser Fortbildung? Gern erstellen wir dir ein individuelles Angebot für eine Inhouse-Schulung.

Die angegebenen Fortbildungspunkte gelten für: für Pflegefachkräfte