• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Osteopathische Lymphtechniken (O-LYMPH)

Inhalt Stimulation der tiefen Lymphdrainage über die Lösung faszialer Leitstrukturen vonLymphgefäßenKursbeschreibung Dieser Kurs bietet zertifizierten Lymphtherapeuten genauso wie funktionellosteopathischTherapierenden die geeign...

Inhalt

Stimulation der tiefen Lymphdrainage über die Lösung faszialer Leitstrukturen von
Lymphgefäßen

Kursbeschreibung

Dieser Kurs bietet zertifizierten Lymphtherapeuten genauso wie funktionellosteopathisch
Therapierenden die geeignete osteopathische Herangehensweise, um die
lymphgefäßführenden kollagenen Leitschienen so zu behandeln, dass ein verbesserter
Abtransport lymphpflichtiger Lasten ermöglicht wird. Die Anregung der inneren
Flüssigkeitsdynamik - fluid dynamics - über sanfte indirekte Techniken und Myofascial
Release erlaubt eine unmittelbare Unterstützung des Heilgeschehens.

Schon die frühesten osteopathischen Therapeuten haben die Bedeutung der
Lymphbehandlung innerhalb der Osteopathie betont und hierfür Techniken entwickelt,
die bis heute Klassiker sind.
Daneben werden im Kurs moderne parietale als auch viszerale osteopathische Ansätze
gelehrt, die sich hervorragend mit klassischen Lymphdrainage-Techniken nach
Vodder/Asdonk/Földy kombinieren lassen.
Aber auch die craniosakrale Osteopathie bietet Zugänge, da die Lymphräume des
Kiefers, des Halses und der Schädelbasis ansonsten häufig vernachlässigt werden.
Panta Rhei - alles fliesst und so hat auch diese Behandlung einen Ein-FLUSS auf den
lebendigen Strom des Körpers.

Kursinhalte

  • Indirekte Techniken für die Führungssepten der lymphatischen Sammelgefässe
    der Extremitäten
  • Ergänzungen der klassischen Lymphdrainage mittels funktionell-osteopathischer
    Ansätze
  • Entlastungs-Techniken für den Lymphraum des Beckens und die zentrale
    Drainagezone des Oberbauchs im Umfeld der Cysterna Chyli
  • Wechselwirkung der oberen Thoraxapertur (Fascia clavipectoralis) mit der
    Öffnungskapazität an den Termini der Venenwinkel
  • osteopathische Behandlung von Adhäsionen, Verletzungsfolgen oder postoperativen
    sekundären Lymphödemen
  • Funktionelle Anatomie: Tiefe fasziale Gefäßbündelung der Lymphbahnen
  • Spezifisch osteopathische Techniken zur Verbesserung der Flüssigkeits-Dynamik
    bei Hydrostase und Ödembildung / Stills Gesetz der Arterie im
    Lymphologischen Zusammenhang

     

  • Zielgruppe

    Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte
    Der Kurs O-LYMPH ist Bestandteil des erforderlichen Gesamt-Curriculums für
    F.O.`s in der Weiterbildungsphase, ist aber auch schon zuvor nach
    Besuch des CCC - Einführungskurs zugänglich.


    Übersicht

    Unterrichtseinheiten 37 Unterrichtseinheiten
    Fortbildungspunkte 37 Fortbildungspunkte
    Seminargebühr 456 €
    Referent/in

    Christian Müller

    Dozententeam der Cura Akademie

    Termine
    Sa 19.11.2022 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
    So 20.11.2022 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Mo 21.11.2022 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Di 22.11.2022 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
    zur Anmeldung

    Zurück le="complementary" aria-label="Haupt-Sidebar" itemscope itemtype="https://schema.org/WPSideBar" id="genesis-sidebar-primary"> Haupt-Sidebar   Kontakt Sie wollen mehr über unser Seminare erfahren?

    Gerne stehen wir Ihnen für Auskünfte rund um unsere Angebote zur Verfügung. 0351 206 82-27 info@medii.de MEDii GmbH - Private Fortbildungsakademie Dresden

    Freiberger Straße 39

    01067 Dresden

    MEDii GmbH ist Mitglied im Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e. V.

    /* */ /* */ /* */




















Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2032