• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Orofazialer Trakt

Orofazialer Trakt Der orofaziale Trakt kann von Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten behandelt werden. Dementsprechend können auch alle drei Berufsgruppen an dieser Weiterbildung teilnehmen. Die Zugangsvoraussetzungen sind nur eine abges

Orofazialer Trakt

Der orofaziale Trakt kann von Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten behandelt werden. Dementsprechend können auch alle drei Berufsgruppen an dieser Weiterbildung teilnehmen. Die Zugangsvoraussetzungen sind nur eine abgeschlossene Berufsausbildung in einer der drei Berufsgruppen.

Kursinhalt:

  • Es gibt einen kurzen Überblick über die Entwicklung von Atmung, Saugen, Kauen, Schlucken, Sprechen und Mimik.
  • Anatomie, Biomechanik und auch die Physiologie des orofazialen Traktes werden besprochen.
  • Die motorischen Voraussetzungen für die ökonomischen und physiologischen Abläufe im orofazialen Trakt werden erarbeitet.
  • Da das ganze Thema auch praktisch geübt wird, kommt es zu Selbsterfahrungen. In den praktischen Sequenzen werden die Zusammenhänge und die Wirkungsweisen, des orofazialen Trakt auf den Körper und umgekehrt erarbeitet und selber erfahren. Dies betrifft sowohl Erwachsenen als auch Kinder.
  • Gleichfalls gibt es Patientenbehandlungen durch die Kursleitung und die Teilnehmer.

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F3815