• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Mit Therapiepuppen lassen sich Herzen öffnen - sie ermöglichen einen besonderen Zugang zu Menschen mit Demenz. Lass dich durch das Spiel mit der Thera...

Puppen für alte Menschen? Das ist doch Kinderkram - wo bleibt denn hier die Würde des alten Menschen? Die Praxis zeigt etwas ganz anderes. Der Kontakt mit der Therapiepuppe tut vielen demenziell Erkrankten sichtlich gut. Freude, gesteigerte Aufmerksamkeit und Kontaktbereitschaft sind häufig wahrnehm

Inhalt dieser Weiterbildung

Puppen für alte Menschen? Das ist doch Kinderkram - wo bleibt denn hier die Würde des alten Menschen? Die Praxis zeigt etwas ganz anderes. Der Kontakt mit der Therapiepuppe tut vielen demenziell Erkrankten sichtlich gut. Freude, gesteigerte Aufmerksamkeit und Kontaktbereitschaft sind häufig wahrnehmbare Reaktionen. Durch das Spiel mit der Puppe kannst du gezielt Kontakte zu Menschen mit Demenz initiieren und Kommunikation fördern, du kannst spielerisch heitere Momente schaffen und hierdurch emotional stabilisieren.

Lass dich durch das Spiel mit der Therapiepuppe selbst verzaubern und ergänze deine Aktivierungsarbeit durch neue Ideen, Spiele und Übungen!

Im Rahmen der interaktiven Fortbildung erwarten dich folgende Inhalte:

  • Anleitungen zum professionellen Umgang mit der Puppe
  • Puppenspiel-Training: praktische Übungen und Feedback
  • Beispielsituationen aus der Praxis
  • Kontaktaufbau zwischen Puppe und Bewohner
  • Problemsituationen mit Hilfe der Puppen lösen
  • Besonderheiten beim Einsatz der Puppen bei Menschen mit Demenz

Diese Fortbildung ist gemäß den Richtlinien des § 53 b SGB XI so konzipiert, dass das bereits vermittelte Wissen aktualisiert und die berufliche Praxis der Betreuungskräfte reflektiert wird.

Du möchtest diese Fortbildung als Inhouse-Schulung buchen? Gern erstellen wir dir ein individuelles Angebot.