• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Manuelle Schlucktherapie Teil 2

Inhalt In der Manuellen Schlucktherapie verbindet sich das Vorgehen aus der NAP mit den sequentiellen Betrachtungen von Schlucken und Atmung und ihre Koordination aus der Facio-Oralen Trakt Therapie (F.O.T.T.). Dieses Vorgehen ist ebenso erfolgreich ...

Inhalt

In der Manuellen Schlucktherapie verbindet sich das Vorgehen aus der NAP mit den sequentiellen Betrachtungen von Schlucken und Atmung und ihre Koordination aus der Facio-Oralen Trakt Therapie (F.O.T.T.). Dieses Vorgehen ist ebenso erfolgreich anwendbar bei Patienten mit Sprech- und Stimmstörungen zentraler und peripher Genese, u.a. bei myofunktionellen Störungen. Ziel dieser drei-moduligen Kursreihe ist, die Bedeutung der posturalen Kontrolle für das Schlucken zu verstehen. Nach Verletzungen und Erkrankungen kommt es zu limbisch gesteuerten und vegetativ generierten Schutzprogrammen, die mit Steifigkeit der am Sprechen, Kauen und Schlucken und vor allem an der Atmung beteiligten Muskulatur einhergehen. Auch die Faszien verlieren Elastizität, was zu einer verminderten Gleitfähigkeit der Nerven führt.

In diesen Kursen lernen die Teilnehmenden, manuelle Techniken mit sinnvollen Handlungen zu verbinden. Die Übungen sind sowohl für wache Patienten als auch für schwerbetroffene Patienten, die beatmet werden müssen und an Vigilanzstörungen leiden, geeignet.

 

Manuelle Schlucktherapie II

  • Techniken zur Verbesserung der Elastizität von Kau-, Schluck-, Stimm- und Sprechmuskulatur
  • Mobilisationstechniken des Kiefergelenks, der oberen Kopfgelenke und des cervikothorakalen Übergangs
  • Untersuchung der Hirnnerven und Beeinflussung des vegetativen Nervensystems
  • Befundorientierte und problemlösende Therapiestrategien
  •  

    Sie sind ebenso erfolgreich anwendbar bei Patienten mit Sprech- und Stimmstörungen zentraler und peripher Genese, u.a. bei myofunktionellen Störungen.                  

    Zielgruppe

    Logopäden, Klinische Linguisten, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Ärzte (Voraussetzung: Absolvierung von Teil 1 "Manuelle Schlucktherapie")

    Übersicht

    Unterrichtseinheiten 25 Unterrichtseinheiten
    Fortbildungspunkte 25 Fortbildungspunkte
    Seminargebühr 310 €
    Referent/in

    Lehrteam der N.A.P.-Akademie, Renata Horst & Ricki Nusser-Müller-Busch

    Termine

    Fr 12.05.2023 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Sa 13.05.2023 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
    So 14.05.2023 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
    zur Anmeldung Zurück

    le="complementary" aria-label="Haupt-Sidebar" itemscope itemtype="https://schema.org/WPSideBar" id="genesis-sidebar-primary">

    Haupt-Sidebar

     

Kontakt Sie wollen mehr über unser Seminare erfahren? Gerne stehen wir Ihnen für Auskünfte rund um unsere Angebote zur Verfügung. 0351 206 82-27 info@medii.de MEDii GmbH - Private Fortbildungsakademie Dresden Freiberger Straße 39 01067 Dresden

MEDii GmbH ist Mitglied im Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e. V.

  • Datenschutz
  • Impressum
  • AGB und Widerrufsbelehrung

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F3308