• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Autogenes Training – Die Ausbildung, die tiefe Entspannung bringt

Vom Alltag zu entspannen fällt vielen Menschen zunehmend schwer. Durch die bewährte Entspannungsmethode des Autogenen Trainings kann zeitgleich eine körperliche und geistige Entspannung erzeugt werden. Ein gezielt aufeinander aufgebautes Übungspro...

Vom Alltag zu entspannen fällt vielen Menschen zunehmend schwer. Durch die bewährte Entspannungsmethode des Autogenen Trainings kann zeitgleich eine körperliche und geistige Entspannung erzeugt werden. Ein gezielt aufeinander aufgebautes Übungsprogramm unterstützt beim Erlernen dieser wirkungsvollen Technik. Sobald diese ausreichend geübt und verinnerlicht wurde, kann das Autogene Training in den verschiedensten Situationen angewandt werden.

Autogenes Training ermöglicht durch Autosuggestion, also durch Selbstbeeinflussung, Körper und Geist auf eine Art zu verbinden, die einen tiefen Entspannungszustand auslöst. Du lernst in der Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training die notwendigen Techniken, um diese Methode anzuleiten. Mit der ausführlichen Version und der Kurzform lernst Du dazu zwei unterschiedliche Formate des Autogenen Trainings kennen. Gleichzeitig erwirbst Du ein tiefergehendes Verständnis der Themen Stress und Entspannung. Wann Autogenes Training sinnvoll ist und wann von dieser Entspannungsmethode abgeraten wird, ist ebenfalls Inhalt dieser Ausbildung. Du lernst Deine Kunden so anzuleiten, dass sie durch Autogenes Training persönliche Herausforderungen verarbeiten. Ziel ist es einen optimalen Entspannungszustand erreichen zu können, egal, in welcher Situation sie sich gerade befinden.

Das Kurskonzept dieser Ausbildung ist nach § 20 von der ZPP anerkannt. Du erhältst damit außerdem 26 Zeitstunden Selbsterfahrung und Praxis. Das entspricht 0,85 ECTS Punkten. Wenn Dir für eine Zertifizierung bei der Prüfstelle für Prävention (ZPP) noch einige Punkte für Deine fachpraktischen Kompetenzen fehlen, kannst Du diese Ausbildung ausgezeichnet dafür nutzen.

Hast Du noch keine Punkte für diese geforderten Kompetenzen gesammelt, möchtest aber dennoch Ausbildungsleiter für Autogenes Training werden? Dann empfehlen wir Dir unsere Ausbildung zum Lehrer für Autogenes Training .

Du möchtest neue Kompetenzen im Feld der Stressbewältigung und Entspannung erwerben oder Deine vorhandenen erweitern? Als Kursleiter für Autogenes Training hast Du die nachhaltige Möglichkeit, Menschen dabei zu unterstützen, ihr Wohlbefinden zu steigern. Diese Ausbildung stellt eine ausgezeichnete Ergänzung zu anderen Entspannungsverfahren dar und kann darüber hinaus im Feld der Burnout Prävention oder dem Beruflichen Gesundheitsmanagement angeboten werden. Möchtest Du Deine Kompetenzen in der Arbeit mit Kindern erweitern und zusätzlich allgemeine pädagogische Grundlagen lernen, dann ist die Ausbildung zum Lehrer für Autogenes Training etwas für Dich.

Wichtiger Hinweis: Seit dem 01.01.2023 ist der Erwerb von „ § 20-Fachpraktische Kompetenzen “ ausschließlich in Präsenz möglich. Die „ § 20-Programmeinweisung “ kann in Präsenz und im Livestream erfolgen.