• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Leite Deine eigene Krabbelgruppe mit der Ausbildung zum Krabbelgruppenleiter und fördere die Bewegung und Entwicklung bei den ganz Kleinen.

Erlerne in der Ausbildung zum Krabbelgruppenleiter geeignete Möglichkeiten für die Bewegungsförderung und berate Eltern bei der Entwicklung ihrer Kinder. Denn in der Krabbelgruppe geht es vor allem um gemeinsam verbrachte Zeit von Eltern und ihren...

Erlerne in der Ausbildung zum Krabbelgruppenleiter geeignete Möglichkeiten für die Bewegungsförderung und berate Eltern bei der Entwicklung ihrer Kinder. Denn in der Krabbelgruppe geht es vor allem um gemeinsam verbrachte Zeit von Eltern und ihren Babys, in der Spiel und Bewegung gleichermaßen vermittelt werden sollen. Kinder haben in diesen Gruppen die Möglichkeit zur ersten sozialen Interaktion mit Gleichaltrigen, sie lernen durch die Begegnungen und durch die Erfahrungen, die sie mit den anderen Kindern machen können – eine gute Vorbereitung für die anschließende Eingewöhnung in einer Kindertagesstätte.

Als Krabbelgruppenleiter begleitest Du die ganz Kleinen in ihrer Entwicklung und förderst die Bewegung von Anfang an. In der Ausbildung zum Krabbelgruppenleiter lernst Du, wie Du den Eltern geeignete Möglichkeiten für die Bewegungsförderung ihrer Babys vermittelst. Neben der kindgerechten Förderung von Bewegung berätst Du die Eltern bei der Entwicklung ihrer Kinder und gibst wertvolle Tipps und Techniken weiter, z. B. spezielle Massagetechniken. Krabbelgruppen sollten sowohl den Bedürfnissen der Eltern, als auch denen der Kinder gerecht werden.

Die Ausbildung zum Krabbelgruppenleiter vermittelt Dir alle für die Planung und Durchführung einer solchen Gruppe nötigen Kenntnisse. Leite zukünftig Krabbelgruppen und erwirb mit dieser Ausbildung umfangreiches Wissen rund um die ganz Kleinen in Sachen Bewegung, Förderung der Entwicklung und Weiterentwicklung sozialer Kontakte.