• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Kinesio-Taping Finger-, Hand- und Ellenbogengelenk

In diesem Workshop werden verschiedene Tapingmethoden in den Anwendungsbereichen Finger-, Hand-, Ellenbogengelenk, bei unterschiedlichen Indikatoren erlernt....

Nach einer kurzen theoretischen Einführung in der die wichtigsten Informationen über das Tape als Material und auch für das Tapen an sich vermittelt wird, erfolgt die intensive Anwendung in der Praxis. Dabei wird der Umgang mit dem Tape bei unterschiedlichen Handverletzungen und Krankheitsbildern erlernt. Darunter zählen beispielsweise Tapes zur Stabilisierung von Gelenken oder die Korrektur von Gelenkfehlstellungen, wie auch die Tonisierung und Detonisierung der Muskulatur. Inhalte: - Theoretische Einführung und Materialkunde - Indikationen und Kontraindikationen - Anwendungsbereiche - Golferellenbogen - Tennisellenbogen - Stabilisierung des Handgelenkes bei Arthrose oder Verletzungen (TFCC) - Stabilisierung der Fingergelenke - MP - CMC-I - IP - PIP - DIP - Fingerkorrekturtape bei Rheuma - Skidaumen - Lymphtape - Narbentape - Detonisierung und Tonisierung der Unterarm Flexoren / Flexoren - Detonisierung und Tonisierung der Unterarm Pronatoren / Supinatoren - Rhitzarthrose - Sehnenscheidenentzündung - Carpaltunnelsyndrom - Detonisierung und Tonisierung des m. Deltoideus - Detonisierung und Tonisierung des m. Biceps - Detonisierung und Tonisierung des m. Triceps - Weitere Tapeanlagen können spontan auf Wunsch ergänzend dazugenommen werden. Wir möchten Sie bitten, folgendes zu dem Kurs mitzubringen: - Schere - Schreibutensilien - Kleines Handtuch - Vorkenntnisse in dem Bereich Taping sind nicht erforderlich

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2353