Flossing Therapie (P&S)

Die Flossing Therapie stellt einen wichtigen Eckpfeiler, ein wirkungsvolles Werkzeug für eine hocheffektive, funktionelle Therapie.

Weiterbildungsnummer: F1069

Mehr über die Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit P&S Fobis und der m&i Fachklinik

Referenten: Andreas Plaul & Kolja Schweins

Kurszeit: von 08.30 - 16.00 Uhr

Die Flossing Therapie stellt einen wichtigen Eckpfeiler, ein wirkungsvolles Werkzeug für eine hocheffektive, funktionelle Therapie.

Für das Flossing benötigt man ein Flossband, ähnlich einem Gymnastikband, nur schmaler und dicker. Mit dem Flossband wird das Gelenk oder die Region, die behandelt werden soll, straff umwickelt. Unter diesem Druck werden dann aktive und passive Bewegungen ausgeführt.

Nach maximal 2-3 Minuten wird das Band wieder abgenommen.

In diesem Kurs wird das Flossing mit seinen Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen praktisch vorgestellt.

Kursinhalt:

  • Wirkungsweise des Flossing - Theorien und Studien
  • Materialkunde
  • Erarbeiten der verschiedenen Anlagen
  • Indikationen / Kontraindikationen
  • Behandlungsdemonstrationen
  • Kombination des Flossing mit anderen therapeutischen Techniken (MT/ Fazientherapie/ PNF/ AP/ etc.)
  • Flossing in der Sportphysiotherapie
  • Einsatzmöglichkeiten des Flossing in Lymphologie
  • und viele Tricks für die tägliche Arbeit

Bewertungen anderer Teilnehmer

Veranstaltungen

  • 03.07.2022 bis 03.07.2022 (PV1082) Präsenzveranstaltung

    Kurszeit: von 08.30 - 16.00 Uhr

    159,00 € keine MwSt.

Für Berufe

  • Physiotherapie
  • Sportwissenschaften
  • Arztberufe
  • Ergotherapie
  • Heilpraktiker
  • Sportlehrer
  • Athletiktraining
  • Personal Training

Mehr über die Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit P&S Fobis und der m&i Fachklinik

Referenten: Andreas Plaul & Kolja Schweins

Kurszeit: von 08.30 - 16.00 Uhr

Die Flossing Therapie stellt einen wichtigen Eckpfeiler, ein wirkungsvolles Werkzeug für eine hocheffektive, funktionelle Therapie.

Für das Flossing benötigt man ein Flossband, ähnlich einem Gymnastikband, nur schmaler und dicker. Mit dem Flossband wird das Gelenk oder die Region, die behandelt werden soll, straff umwickelt. Unter diesem Druck werden dann aktive und passive Bewegungen ausgeführt.

Nach maximal 2-3 Minuten wird das Band wieder abgenommen.

In diesem Kurs wird das Flossing mit seinen Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen praktisch vorgestellt.

Kursinhalt:

  • Wirkungsweise des Flossing - Theorien und Studien
  • Materialkunde
  • Erarbeiten der verschiedenen Anlagen
  • Indikationen / Kontraindikationen
  • Behandlungsdemonstrationen
  • Kombination des Flossing mit anderen therapeutischen Techniken (MT/ Fazientherapie/ PNF/ AP/ etc.)
  • Flossing in der Sportphysiotherapie
  • Einsatzmöglichkeiten des Flossing in Lymphologie
  • und viele Tricks für die tägliche Arbeit