• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Fatigue bei Long-COVID effektiv behandeln

Fatigue bei Long-COVID effektiv behandeln Anhaltende Müdigkeit und Erschöpfung gehören zu den häufigsten und unangenehmsten Symptomen von Long-COVID und zahlreichen anderen chronischen Erkrankungen. Die Betroffenen sind durch diese sog. Fatigue ...

Fatigue bei Long-COVID effektiv behandeln

Anhaltende Müdigkeit und Erschöpfung gehören zu den häufigsten und unangenehmsten Symptomen von Long-COVID und zahlreichen anderen chronischen Erkrankungen. Die Betroffenen sind durch diese sog. Fatigue meist stark in ihrer Lebensführung und -qualität eingeschränkt. Während die Suche nach einem entsprechenden Medikament noch läuft, können sich Betroffene durch ein effektives und psychologisch fundiertes Selbstmanagement ihre Handlungsfähigkeit und somit auch ihre Lebensqualität Stück für Stück zurückerobern.

Der zweitägige Kurs vermittelt die Fähigkeiten und das wissenschaftlich basierte Fachwissen, um Betroffene in diesem Prozess nachhaltig zu begleiten und zu unterstützen.

Zielgruppe Alle an der gesundheitlichen Versorgung von Menschen mit Fatigue beteiligten Personen (z.B. Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Ärzte, Psychologen)

Dozent Heiko Lorenzen, Ergotherapeut (MSc.) Schulleiter der Döpfer Schule für Ergotherapie in Köln Autor des Buches "Fatigue Management - Umgang mit chronischer Müdigkeit und Erschöpfung"

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F4028