• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Erlerne in dieser Ausbildung alles zu persönlicher Beratung und Coaching in Betrieben in Sachen Stress- und Burnout-Prävention. Damit bietet sich Dir als Fachkraft ein breites und vielfältiges Einsatzfeld als Trainer, Kursleiter und Coach.

Die Ausbildung zur Fachkraft für Stress- und Burnout-Prävention bereitet Dich auf die Arbeit in ganz verschiedenen Bereichen vor. Mit dem Abschluss dieser Ausbildung kannst Du sowohl in der Beratung von Einzelpersonen und Gruppen als auch im betri...

Die Ausbildung zur Fachkraft für Stress- und Burnout-Prävention bereitet Dich auf die Arbeit in ganz verschiedenen Bereichen vor. Mit dem Abschluss dieser Ausbildung kannst Du sowohl in der Beratung von Einzelpersonen und Gruppen als auch im betrieblichen und organisationsbezogenen Umfeld tätig werden.

Werde zum Experten für Burnout-Prävention und arbeite direkt mit Burnout-gefährdeten Menschen zusammen. Ob Präventionsarbeit im persönlichen Kontext oder Einleiten von Maßnahmen zur Organisationsentwicklung auf der betrieblichen Ebene – das alles stellt für Dich mit dem Abschluss zur Fachkraft für Stress- und Burnout-Prävention kein Problem dar. Bei Deiner Arbeit geht es um das Einordnen aktueller Gefährdungsstatus, die Auswahl und Umsetzung geeigneter Maßnahmen zur Prävention sowie die direkte Unterstützung bei bestehenden psychosozialen Belastungen in Form von individuellen Coachings.

Erhalte in dieser Ausbildung umfangreiches Hintergrundwissen zu den Themen Stress und Burnout und erlerne wirksame Stressbewältigungsmethoden, wie das Autogene Training und die Progressive Muskelrelaxation. Das integrierte Modul des Stressmanagement Trainers rundet diese Ausbildung ab, die Dich optimal auf Deine Arbeit in der Stress- und Burnout-Prävention vorbereitet.

Als weiteres Highlight dieser Ausbildung erhältst Du von uns komplett fertige Kurskonzepte, welche bei den Krankenkassen als Präventionskurskonzepte bereits anerkannt sind, außerdem eine Einweisung in die Durchführung von Präventionskursen. Damit kannst Du zusätzlich zu Deiner Coaching-Tätigkeit auch Präventionskurse zu den Themen Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation sowie Stressmanagement anbieten. Eine Ausbildung für die Zukunft und die wichtige Arbeit in der Burnout-Prävention – Deine zukünftigen Kunden werden es Dir danken.

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2922