• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

In diesem Seminar erfährst du, wie du eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung zum Klienten aufbaust und mit dessen Scham- und Schuldgefühlen bzg...

Menschen mit Aufmerksamkeitsdefizidsyndrom (mit und ohne Hyperaktivität) fällt es häufig schwer, notwendige Struktur- und Organisationshilfen anzunehmen oder kontinuierlich einzusetzen. Durch jahrelange Misserfolgserlebnisse haben die Betroffenen oftmals eine resignative Haltung sowie diverse Komorb

Inhalt dieser Weiterbildung

Menschen mit Aufmerksamkeitsdefizidsyndrom (mit und ohne Hyperaktivität) fällt es häufig schwer, notwendige Struktur- und Organisationshilfen anzunehmen oder kontinuierlich einzusetzen. Durch jahrelange Misserfolgserlebnisse haben die Betroffenen oftmals eine resignative Haltung sowie diverse Komorbiditäten wie z.B. Cannabis- oder Alkohol-Sucht, Depression oder Burnout.

In diesem Seminar erfährst du, wie du eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung zum Klienten aufbaust und mit dessen Scham- und Schuldgefühlen bzgl. seiner Kompensationsversuche, z.B. durch Suchtmittel, umgehen kannst. Die betätigungsorientierte Befunderhebung und Vertragsarbeit wird erläutert sowie über den aktuellen Stand der Diagnostik und Klassifikation informiert.

Mit dem Konzept des visuellen Denkens lernst du ein ressourcenorientiertes Instrument zur Zieldefinition und Behandlungsdurchführung kennen. Anhand von Fallbeispielen erprobst du den Einsatz und erlebst, wie visuelles Denken die Kreativität nutzt und in lebendiger Weise beim Ordnen von Aufgaben hilft.

Nach Absolvierung des Seminars kannst du:

  • eine tragfähige therapeutische Beziehung aufbauen und Sicherheit vermitteln
  • vertragsbasiert und Eigenverantwortung stärkend intervenieren
  • Konfrontation mit Vermeidungsstrategien und Suchtverhalten
  • das Konzept des visuellen Denkens zum Platzieren und Ordnen von Themen nutzen
  • praktikable Lösungen für die Alltagsbewältigung mit visuellem Denken erarbeiten

Die angegebenen Fortbildungspunkte gelten für: für Ergotherapeuten

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F4595