• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Die Ausbildung zum Ergonomiecoach schult Sie in der Ergonomieberatung und präventiven Sitzschulung. Eignen Sie sich mit dieser Ausbildung zudem ein breites Repertoire an Ausgleichs- und Entspannungsübungen an.

In unserer Ausbildung zum Ergonomiecoach lernen Sie Bildschirmarbeitsplätze, gewerbliche Arbeitsplätze und Arbeitsplätze mit Fahrtätigkeiten ergonomisch einzurichten und Mitarbeiter für die optimale Einstellung des Arbeitsplatzes und für rückensch...

In unserer Ausbildung zum Ergonomiecoach lernen Sie Bildschirmarbeitsplätze, gewerbliche Arbeitsplätze und Arbeitsplätze mit Fahrtätigkeiten ergonomisch einzurichten und Mitarbeiter für die optimale Einstellung des Arbeitsplatzes und für rückenschonendes Arbeiten sowie in der Anwendung von Ausgleichsübungen zu coachen. Für Ihre Arbeit als Ergonomiecoach erhalten Sie konkrete Checklisten und Anweisungen, sodass Sie sofort loslegen können.

Rückenbeschwerden, Verspannungen, Augen- und Kopfschmerzen können ihren Auslöser in falscher Sitzhaltung haben. Gerade die typischen Arbeitsplätze mit überwiegend sitzender Tätigkeit tragen ein hohes Gesundheitsrisiko. Die statische und oft eintönige Belastung der Muskulatur, Bewegungsmangel verbunden mit falscher und zu langer Sitzhaltung führen oft zu Rückenbeschwerden. Auch bei gewerblichen Arbeitsplätzen sowie bei der Arbeit mit viel Fahrtätigkeit ist die ergonomische Körperhaltung von hoher Relevanz. Mit dem Know-how aus dieser Ausbildung zum Ergonomiecoach können Sie hier präventiv und beratend tätig werden. Mithilfe Ihrer Ergonomieberatung lernen Mitarbeiter, wie sie ihren Arbeitsplatz ganz individuell anpassen und rückengerechte Verhaltensweisen umsetzen. Ein guter Ergonomiecoach deckt nicht nur ergonomische Arbeitsplatzmängel auf, sondern schließt gesundheitsrelevante Wissenslücken und fördert aktives gesundheitsförderndes Verhalten bei den Beschäftigten durch gezielte Ausgleichs- und Entspannungsübungen.

Werden Sie mit dieser Ausbildung zum Ergonomiecoach kompetenter Berater bei der Umsetzung von Ergonomie-Maßnahmen in Unternehmen. Gerade in der heutigen Zeit gewinnt das Präventionsgesetz immer stärker an Bedeutung. Es nimmt Unternehmen in die Pflicht, in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter bzw. in ihrem Unternehmen zu investieren und gesundheitsförderliche Maßnahmen umzusetzen. Die Förderung der gesetzlichen Krankenkassen ist ein weiterer Pfeiler der Gesundheitsorientierung in Unternehmen.

Sie möchten neben dem Grundlagenwissen und der hier vermittelten Methodenkompetenz noch mehr Praxis erlernen? Dann empfehlen wir Ihnen die Ausbildung zur Fachkraft für Ergonomie mit höherem Praxisanteil. Bei späterer Buchung der Fachkraft für Ergonomie können Sie sich die hier bereits absolvierten Module anrechnen lassen.