• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

In diesem Seminar lernst du anhand von eigenen Rollenspielen, theoretisch fundiert und sehr praxisnah Möglichkeiten kennen, ergotherapeutische Elternge...

In diesem Seminar lernst du anhand von eigenen Rollenspielen, theoretisch fundiert und sehr praxisnah Möglichkeiten kennen, ergotherapeutische Elterngespräche und Elternarbeit besser zu meistern. Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, mehr Sicherheit und Kompetenz im Umgang mit Eltern zu erwerben, u

Inhalt dieser Weiterbildung

In diesem Seminar lernst du anhand von eigenen Rollenspielen, theoretisch fundiert und sehr praxisnah Möglichkeiten kennen, ergotherapeutische Elterngespräche und Elternarbeit besser zu meistern. Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, mehr Sicherheit und Kompetenz im Umgang mit Eltern zu erwerben, um diesen effektiv und positiv gestalten zu können.

Dabei liegen die inhaltlichen Schwerpunkte auf folgenden Themenbereichen:

  • Kennenlernen von Gesprächführungsstrategien mit Schwerpunkt auf systemisch orientierten Fragen
  • Kennenlernen von COSA und anderen Strukturhilfen für Gespräche
  • Ergotherapeutische Befunde mittels Berichten und Schaubildern verdeutlichen
  • Therapieinhalte und -ziele den Eltern vermitteln
  • Möglichkeiten der Umsetzung von Therapiezielen im Alltag
  • Strukturierung des Elterngesprächs
  • Wie gehe ich mit „schwierigen“ Eltern um?
  • Erkennen der Grenzen der ergotherapeutischen Elternarbeit

Nach deiner Teilnahme wirst du ziel- und ressourcenorientiert Elterngespräche führen können. Du wirst mehr Sicherheit im Umgang, auch mit „schwierigen“ Eltern, erlangen und dabei auf viele Strukturierungshilfen zurückgreifen können.

Die angegebenen Fortbildungspunkte gelten für: für Ergotherapeuten