• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Dieses Seminar gibt dir einen Überblick über mathematisches Denken und über die Schwierigkeiten, die beim Erlernen dieser Fertigkeit auftreten könne...

Bei Dyskalkulie handelt es sich um eine Teilleistungsschwäche im Bereich des Verständnisses für Mengen und Zahlen sowie des Umgangs mit den elementaren Rechenoperationen. Wird sie nicht rechtzeitig erkannt und eine adäquate Therapie eingeleitet, führt sie im Regelfall zu einer Beeinträchtigung der L

Inhalt dieser Weiterbildung

Bei Dyskalkulie handelt es sich um eine Teilleistungsschwäche im Bereich des Verständnisses für Mengen und Zahlen sowie des Umgangs mit den elementaren Rechenoperationen. Wird sie nicht rechtzeitig erkannt und eine adäquate Therapie eingeleitet, führt sie im Regelfall zu einer Beeinträchtigung der Lebenstüchtigkeit sowie zu einer Störung des Selbstwertgefühls, was sich in unterschiedlichen neurotischen bzw. dissozialen Fehlentwicklungen äußern kann.

Dieses Seminar gibt dir einen Überblick über mathematisches Denken und über die Schwierigkeiten, die beim Erlernen dieser Fertigkeit auftreten können. Es werden entwicklungs- bzw. neuropsychologische Voraussetzungen thematisiert, neue Modelle und Forschungsergebnisse behandelt, ein Einblick in die Diagnostik der Dyskalkulie gegeben und Maßnahmen der Förderung vorgestellt.

  • Definition und Ursachen von Dyskalkulie
  • Befundung
  • Behandlungsverfahren von Dyskalkulie