• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Der Umgang mit einer schmerzhaften Schulter in der neurologischen Rehabilitation

Frühzeitige Integration und Aktivierung des Armes kann die Entstehung des Syndroms der schmerzhaften Schulter vermeiden. Im Rahmen dieses Kurses werden Möglichkeiten vermittelt, den hypotonen Arm von Anfang an in die Therapie miteinzubeziehen. Sind b...

Kursinhalte: - Analyse der neuromuskulären und biomechanischen Voraussetzungen bei Arm- und Handfunktionen = normale Bewegung - Was bedeutet "Core - Stabilität" und posturale Kontrolle als Voraussetzung einer Aktivität der oberen Extremität - Analyse der neuromuskulären und biomechanischen Veränderungen bei hypotonen und hypertonen Armen - Welche Rolle spielt das Alignment des Rumpfes - Behandlungsmöglichkeiten zur frühzeitigen Integration und Aktivierung des Armes - Über die Herstellung des Handkontakts zur Umgebung die Orientierung des Körpers verändern, um dadurch Einfluss auf die schmerzhafte Schulter zu nehmen. Kursgestaltung - Themenzentrierte Vorträge - Praktische Arbeit - Eigenerfahrung

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2368