Crashkurs Rheumatologie

Erste Hilfe bei der Befundung und Behandlung rheumatischer Erkrankungen" - Obere Extremität - Untere Extremität - Wirbelsäule ​ Der Crashkurs ist für alle, die in dieses Thema einsteigen oder sich mit den Inhalten grob vertraut machen möchten.

Weiterbildungsnummer: F1054

Mehr über die Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Gesellschaft Medizinischer Assistenzberufe für Rheumatologie e.V. (GmAR)

Referenten: Mariusz Wachala & Markus Schulze

Kurszeiten: täglich von 09.00 - 18.00 Uhr

Inhalt und Ablauf 1. Tag:

09:00 - 10:30 Uhr      Medizinische Grundlagen entzündlich-rheumatischer
                                   Erkrankungen

10:30 - 10:45 Uhr       Pause

10:45 - 12:15 Uhr        Einführung in die Bio- und Pathomechanik der Gelenke als
                                   Grundlage für die Physiotherapie und Ergotherapie,
                                   Einführung in die Behandlungstechniken

12:15 - 13:00 Uhr        Bio- und Pathomechanik Hand, Therapiekonsequenzen,
                                   mögliche Fehler, Besonderheiten beim Kind, 
                                   Hilfsmittelversorgung

13:00 - 14:00 Uhr      Mittagspause   

14:00 - 15:30 Uhr       Bio- und Pathomechanik Hand,  Therapiekonsequenzen,
                                   mögliche Fehler, Besonderheiten beim Kind,
                                   Hilfsmittelversorgung

15:30 - 15:45 Uhr       Pause

15:45 - 18:00 Uhr       Bio- und Pathomechanik Ellbogen/Schulter
                                   Therapiekonsequenzen, mögliche Fehler,
                                   Besonderheiten beim Kind, Hilfsmittelversorgung

Inhalt und Ablauf 2. Tag:

09:00 - 10:30 Uhr      Bio- und Pathomechanik Fuß, Therapiekonsequenzen,
                                   mögliche Fehler, Besonderheiten beim Kind,
                                   Hilfsmittelversorgung

10:30 - 10:45 Uhr       Pause

10:45 - 12:15 Uhr        Bio- und Pathomechanik Knie und Hüfte,
                                   Therapiekonsequenzen, mögliche Fehler,
                                   Besonderheiten beim Kind, Hilfsmittelversorgung

12:15 - 13:00 Uhr        Bio- und Pathomechanik HWS/Kiefer,
                                   Therapiekonsequenzen, mögliche Fehler,
                                   Besonderheiten beim Kind, Hilfsmittelversorgung

13:00 - 14:00 Uhr      Mittagspause   

14:00 - 15:30 Uhr       Bio- und Pathomechanik Wirbelsäule/Spondylitis
                                   ankylosans Therapiekonsequenzen, mögliche Fehler,
                                   Besonderheiten beim Kind, Hilfsmittelversorgung

15:30 - 15:45 Uhr       Pause

15:45 - 17:15 Uhr       Operative Therapie

17:15 - 18:00 Uhr       Wiederholung

Änderungen vorbehalten -

Bewertungen anderer Teilnehmer

Veranstaltungen

  • 02.04.2022 bis 03.04.2022 (PV1065) Präsenzveranstaltung

    Kurszeiten: täglich von 09.00 - 18.00 Uhr

    350,00 € keine MwSt.

Für Berufe

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie

Mehr über die Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Gesellschaft Medizinischer Assistenzberufe für Rheumatologie e.V. (GmAR)

Referenten: Mariusz Wachala & Markus Schulze

Kurszeiten: täglich von 09.00 - 18.00 Uhr

Inhalt und Ablauf 1. Tag:

09:00 - 10:30 Uhr      Medizinische Grundlagen entzündlich-rheumatischer
                                   Erkrankungen

10:30 - 10:45 Uhr       Pause

10:45 - 12:15 Uhr        Einführung in die Bio- und Pathomechanik der Gelenke als
                                   Grundlage für die Physiotherapie und Ergotherapie,
                                   Einführung in die Behandlungstechniken

12:15 - 13:00 Uhr        Bio- und Pathomechanik Hand, Therapiekonsequenzen,
                                   mögliche Fehler, Besonderheiten beim Kind, 
                                   Hilfsmittelversorgung

13:00 - 14:00 Uhr      Mittagspause   

14:00 - 15:30 Uhr       Bio- und Pathomechanik Hand,  Therapiekonsequenzen,
                                   mögliche Fehler, Besonderheiten beim Kind,
                                   Hilfsmittelversorgung

15:30 - 15:45 Uhr       Pause

15:45 - 18:00 Uhr       Bio- und Pathomechanik Ellbogen/Schulter
                                   Therapiekonsequenzen, mögliche Fehler,
                                   Besonderheiten beim Kind, Hilfsmittelversorgung

Inhalt und Ablauf 2. Tag:

09:00 - 10:30 Uhr      Bio- und Pathomechanik Fuß, Therapiekonsequenzen,
                                   mögliche Fehler, Besonderheiten beim Kind,
                                   Hilfsmittelversorgung

10:30 - 10:45 Uhr       Pause

10:45 - 12:15 Uhr        Bio- und Pathomechanik Knie und Hüfte,
                                   Therapiekonsequenzen, mögliche Fehler,
                                   Besonderheiten beim Kind, Hilfsmittelversorgung

12:15 - 13:00 Uhr        Bio- und Pathomechanik HWS/Kiefer,
                                   Therapiekonsequenzen, mögliche Fehler,
                                   Besonderheiten beim Kind, Hilfsmittelversorgung

13:00 - 14:00 Uhr      Mittagspause   

14:00 - 15:30 Uhr       Bio- und Pathomechanik Wirbelsäule/Spondylitis
                                   ankylosans Therapiekonsequenzen, mögliche Fehler,
                                   Besonderheiten beim Kind, Hilfsmittelversorgung

15:30 - 15:45 Uhr       Pause

15:45 - 17:15 Uhr       Operative Therapie

17:15 - 18:00 Uhr       Wiederholung

Änderungen vorbehalten -