• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Craniosacrale Verfahren

In Anlehnung an das Curriculum der DAOM® e. V. Münster Dieses maßgeblich von dem amerikanischen Osteopathen William Garner Sutherland erarbeitete Konzept betrachtet die engen Zusammenhänge des Craniums und der unwillkürlichen Bewegung des Sa...

In Anlehnung an das Curriculum der DAOM® e. V. Münster

Dieses maßgeblich von dem amerikanischen Osteopathen William Garner Sutherland erarbeitete Konzept betrachtet die engen Zusammenhänge des Craniums und der unwillkürlichen Bewegung des Sacrums. Die differenzierte Anatomie und Bewegungsmöglichkeit der einzelnen Schädelknochen sowie deren Bedeutung im Gesamtmechanismus in Physiologie und Pathologie werden in den verschiedenen Ebenen (ossär, membranös, fluid) behandelt und als ein Teil der Autoregulation/Eigenheilung des menschlichen Systems (Soma und Psyche) integriert.

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F5539