• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Chronische Schmerzen - Fortbildung in Hamburg

Das Gehirn generiert bei chronischen Schmerzen ein psycho-emotionales Gefühl, obwohl keine akute Gefahr für Körperstrukturen besteht. Im Gegensatz hierzu stellt akuter Schmerz ein natürliches Warnsystem dar, das dazu dient, Körperstrukturen vor ei

Tests zur Differenzierung der kontraktilen und nicht-kontraktilen Strukturen Befund und Behandlung des vegetativen Nervensystems Neurophysiologische Mechanismen Mechanismen der physiologischen Wundheilung Ausdauertraining und Ernährungsprinzipien Therapeuten lernen Die Ursachen von Schutzmechanismen zu verstehen Die Bedeutung des vegetativen Nervensystems im Wundheilungsprozess Kommunikationsstrategien anzuwenden, die den Umgang mit Schmerzen erleichtern sollen Therapiestrategien anhand der individuellen pathophysiologischen Vorgänge zu entwickeln Kurseinheiten 40,00 UE á 45 min Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung können Fortbildungspunkte angerechnet werden.

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F3891