• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

CardioFit Indoor (ZPP zertifiziert)

CardioFit Indoor (ZPP zertifiziert) Wirkungsvolles Herz- Kreislauf Training – leicht gemacht! Aufbauend auf einem fertigen Kurskonzept erlernen Sie, mit verschiedenen Variationen und gezielter Belastung die Herz- Kreislauf Funktionen zu förde







CardioFit Indoor (ZPP zertifiziert)

Wirkungsvolles Herz- Kreislauf Training – leicht gemacht!

Aufbauend auf einem fertigen Kurskonzept erlernen Sie, mit verschiedenen Variationen und gezielter Belastung die Herz- Kreislauf Funktionen zu fördern! Ob als Zirkeltraining, mit Zusatzgeräten oder als rhythmisches Workout - nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, Herz-Kreislauf Trainingskurse aufzubauen, die nicht nur effektiv sind, sondern auch Freude an Bewegung bringen!

Diese Ausbildung befähigt, bei beruflicher Grundqualifikation, eigene Präventivkurse (Herz Kreislauf) gemäß § 20 SGB V anzubieten.



Inhalte

• Grundlagen der Trainingsphysiologie

• Möglichkeiten für Belastungsvariationen Indoor

• Belastungssteuerung subjektiv/ objektiv (BORG-Skala; Herzfrequenz)

• Bestimmung von Trainingszonen

• Zirkeltraining und Herz-Kreislauf-Aktivierung

• rhythmisches Ausdauertraining & gezielter Musikeinsatz

• Training mit Zusatzgeräten (z.B. Stepp, Theraband)

• methodische Aspekte beim Stundenaufbau

• zertifiziertes Präventions-Kurskonzept

• Kopiervorlagen und Arbeitsblätter für Endkunden

• Kursaufbau und Stundenbilder

• Lehrprobe



Voraussetzung für die Anerkennung gemäß § 20 SGB V:

Anbieterqualifiaktion (Präventionsprinzip1 - Bewegung) bis zum 30. Sept. 2020 laut Leitfaden Prävention:

• Sportwissenschaftler/in (Abschlüsse: Diplom, Staatsexamen, Magister, Master, Bachelor)

• Krankengymnast/in, Physiotherapeut/in

• Sport- und Gymnastiklehrer/in

• Ärztin/Arzt





Sonst auch in Ausbildung befindliche Sportwissenschaftler, -therapeuten etc., Fitness- und Aerobictrainer (B-Lizenz), alle fitnessbewussten Personen

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2623