• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Im Seminar bekommst du einen praktischen Einblick in den aktuellen Forschungsstand zum Thema der mehrsprachigen Aphasietherapie.

Erfahre den aktuellen Stand der praxisorientierten mehrsprachigen Aphasietherapie!

Inhalt dieser Weiterbildung

Erfahre den aktuellen Stand der praxisorientierten mehrsprachigen Aphasietherapie!

Du lernst typische Restitutionsmuster, Symptome und erste Mittel zur Erhebung der Anamnese und der Diagnostik bei mehrsprachigen Menschen mit einer Aphasie kennen.

Im Seminar werden Therapiemöglichkeiten zur Förderung aller vom Patienten gesprochenen Sprachen aufgezeigt und praktisch erprobt (vgl. Semantic Feature Analysis). Dabei geht es v.a.darum, den sogenannten cross-linguistischen Transfer (CLT) zur Förderung aller Sprachen zu nutzen. Daraus ergeben sich Rückschlüsse für die Therapie, welche im Seminar praktisch vermittelt werden.

Parallel werden jederzeit eigene Fallbeispiele aus deiner Praxis eingebracht und besprochen.

Die angegebenen Fortbildungspunkte gelten für: für Logopäden, klinische Sprechwissenschaftler und Sprachtherapeuten

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F4422