• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Bobath-Grundkurs für Pflegende BIKA® anerkannt

Info: Grundkurs therapeutisch aktivierende Pflege Erwachsener nach erworbenen Hirnschädigungen - Bobath-Konzept - Das Bobath-Konzept ist das anerkannteste Konzept zur Pflege und Therapie von Menschen mit zentralen Hirnschädigungen (Schlaganfall, Sch

Info: Grundkurs therapeutisch aktivierende Pflege Erwachsener nach erworbenen Hirnschädigungen - Bobath-Konzept -



Das Bobath-Konzept ist das anerkannteste Konzept zur Pflege und Therapie von Menschen mit zentralen Hirnschädigungen (Schlaganfall, Schädelhirntrauma, Hirnblutungen, Multiple Sklerose usw.).

Die zunehmende Anzahl hirnverletzter Menschen sowie die Forderungen von Qualität bezüglich der therapeutisch-aktivierende Pflege im DRG-System erfordern eine Erweiterung der Handlungskompetenzen der Pflegenden. Vermittelt werden die Grundlagen des Bobath-Konzeptes, Bewegen im Bett und Lagerung, allgemeines Handling, Transfermöglichkeiten, und Hilfsmittelversorgung.

Schwerpunkt des Kurses ist die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten im Umgang mit erwachsenen Patient*innen mit erworbenen Hirnschädigungen. Grundkurs therapeutisch aktivierende Pflege Erwachsener nach erworbenen Hirnschädigungen - Bobath-Konzept -



Das Bobath-Konzept ist das anerkannteste Konzept zur Pflege und Therapie von Menschen mit zentralen Hirnschädigungen (Schlaganfall, Schädelhirntrauma, Hirnblutungen, Multiple Sklerose usw.).

Die zunehmende Anzahl hirnverletzter Menschen sowie die Forderungen von Qualität bezüglich der therapeutisch-aktivierenden Pflege im DRG-System erfordern eine Erweiterung der Handlungskompetenzen der Pflegenden. Vermittelt werden die Grundlagen des Bobath-Konzeptes, Bewegen im Bett und Lagerung, allgemeines Handling, Transfermöglichkeiten und Hilfsmittelversorgung.

Schwerpunkt des Kurses ist die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten im Umgang mit erwachsenen Patient*innen mit erworbenen Hirnschädigungen. Dabei üben die Kursteilnehmer*innen untereinander und arbeiten mit Patient*innen.

Die Kursdauer beträgt 10 Tage und ist von der BIKA® (Bobath-Initiative für Kranken- und Altenpflege e.V.) und der IBITA (International Bobath Instructors Training Association Deutschland e.V.) anerkannt.

Lernergebnis und Kompetenz: Die Teilnehmenden lernen

- ein Verständnis über den interaktiven Dialog als Basis einer pflegerischen Intervention,

- die Bewegungs- und Interaktionsfähigkeiten von Patient*innen zu erkennen und zu beschreiben,

- den Nutzen der Fähigkeiten der Patient*innen für die Förderung von ATLs zu erkennen,

- gezieltes Handling zur Förderung des Körperschemas und der posturalen Kontrolle der Patient*innen zur verbesserten Eigenaktivität bei den ATLs,

- Variationen zur körperschonenden Mobilisation bewegungseingeschränkter Patient*innen unter Nutzung unterschiedlicher Orientierungsmöglichkeiten,

- eine erste Umsetzung des erlernten Wissens im eigenen Praxisfeld.

Methode: - theoretischer und praktischer Unterricht

- Gruppenarbeiten

- Demonstration durch die Kursleitung

- praktisches Üben der Kursteilnehmenden aneinander

- praktische Umsetzung der neu erlernten Fähigkeiten und Fertigkeiten bei Patient*innen auf der Station

- Videoanalyse von Bewegungsübergängen mit Patient*innen

Hinweis: Dienstkleidung, bequeme (Sport-) Kleidung und dicke Socken für das praktische Üben.



Der Bobath-Grundkurs für Pflegende wird in zwei Teilen durchgeführt. In der Fortbildung werden theoretische und praktische Kenntnisse an Patient*innen vermittelt. Zwischen dem ersten und zweiten Teil wird durch die Teilnehmer*innen eine dokumentierte Praxisarbeit erstellt. Die Anfangszeiten können während des Kurses organisationsbedingt variieren (Stationseinsatz). Die genauen Kurszeiten können telefonisch erfragt werden.

Anmeldebedingungen: Bildungsurlaub nach BiUrlG möglich.

Zielgruppe: Pflegende

Status:

Kursnr.: 22-E024

Beginn: Mo. , 19.09.2022, 09:00

Kurstage: 10

Kursort: Ev. Geriatriezentrum Berlin, Bobathraum, Erdgeschoss, Reinickendorfer Straße 61 13347 Berlin

Gebühr: 929,00 € (inkl. MwSt.) , 929,00 € (Externe)

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F2855