• Schnelle Suche

  • Übersichtlicher Vergleich

  • Einfache Buchung

Basisseminar Wundmanagement Diagnostik, Therapie und Pflege von chronischen Wunden

Info: Die Versorgung von chronischen Wunden ist für das medizinische Team in ambulanten und stationären Bereichen eine große Herausforderung. Von allen Beteiligten wird eine stetige Wissenserweiterung im Rahmen der medizinischen Wundversorgung vor...

Info: Die Versorgung von chronischen Wunden ist für das medizinische Team in ambulanten und stationären Bereichen eine große Herausforderung. Von allen Beteiligten wird eine stetige Wissenserweiterung im Rahmen der medizinischen Wundversorgung vorausgesetzt. Kontinuierliche Verbesserungen der Medizinprodukte sowie regelmäßig aktualisierte Therapieempfehlungen sorgen dafür, dass das Thema Wundmanagement überaus präsent ist.

Lernergebnis und Kompetenz: Die Teilnehmenden - kennen die anatomischen und physiologischen Strukturen der Haut und können die Effloreszenzenlehre in der Wundbeschreibung anwenden, - kennen die Grundlagen der Wundversorgung und können die für die Wundversorgung notwendigen Wundheilungsphasen und -störungen erkennen und beschreiben, - geben Auskunft über Epidemiologie, Risikofaktoren und Therapie des Diabetischen Fußsyndroms, der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK) und des Ulcus cruris, - erläutern die Entstehung von Decubitalulcera und nehmen Stadieneinteilungen vor, beschreiben Präventionsmaßnahmen und wenden deren Therapieansätze an, - charakterisieren die wichtigsten Haut- und Wundinfektionen, - verfügen über aktuelle Kenntnisse der unterschiedlichen Wundauflagen und Materialien und die Planung einer stadiengerechten Wundversorgung, - beschreiben alternative Behandlungsmöglichkeiten wie den Einsatz von Maden, Vakuumtherapie und Elektrostimulation, - formulieren Wundbeurteilungen und -beschreibungen und erstellen eine eindeutige Dokumentation.

Methode: Impulsvorträge, Demonstration und angeleitetes Üben

Anmeldebedingungen: Bildungsurlaub nach BiUrlG möglich.

Zielgruppe: Fachpflegekräfte in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

Status:

Kursnr.: 23-E149

Beginn: Mo. , 11.12.2023, 09:00

Kurstage: 2

Kursort: Ev. Geriatriezentrum Berlin, Großer Konferenzraum, 1. Obergeschoss, Reinickendorfer Straße 61 13347 Berlin

Gebühr: für Mitarbeitende der Johannesstift Diakonie ohne Seminargebühren (inkl. MwSt.) , 179,00 € (Externe)

Veranstaltungen

Bewertungen anderer Teilnehmer

Weiterbildungsnummer: F5559